Rehabilitierung / Vindication

Auch in der Eifel steht nun der Baum. Und wie. Es war ein Triumph für meinen Vater, nach dem Desaster 2007, das ihm noch tief in den Knochen steckte. Der Baum berührt exakt mit einer Nadel die Decke. Gefragt, ob das eher das Augenmaß des Händlers Ewald oder seins war, antwortete er empört, es sei NATÜRLICH seins gewesen. Er ist also voll rehabilitiert.

We’ve put up the tree in the Eifel as well. And what a perfect fit it is. It was a triumph for my father, after the disastrous choice and major misjudgement of 2007 – which had still been nagging him. The tree touches the ceiling with exactly one needle. When I wanted to know whether this was due to Ewald the trader’s skills or his he replied indignantly that OF COURSE due to his skills. He’s fully vindicated.

Barbara

2 Kommentare zu “Rehabilitierung / Vindication

  1. Hi Barbara, ist dieser Baum eine besondere Tannenart? Sieht nicht gerade „ausladend“ aus. Ich hoffe dass ihr ihn mit viel Deko noch etwas aufpeppen könnt, Oder ihr müsst ihn als Garderobe nutzen ;-))
    Anyway, merry christmas!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s