Der eingebildete Kommentar / The imaginary comment

Ich freue mich sehr über das rege Interesse am gestrigen Eintrag – auch wenn sich so viele wieder nicht trauen, zu kommentieren 😉 Wie auch immer: in einer Mail erreichte mich ein wunderbarer Link zu einer aktuellen Artikelsammlung in der FAZ. Lesenswert!

This entry is for the German-speaking crowd only. In case you haven’t noticed: Germans are not born commentators as such… Do as I might, I only manage to tease out one here or there. What happens is that there are still no comments but lots of e-mails. One sent me a link to a collection of articles in a German newspaper that I shared above.

Bis bald!

Take care!

Barbara

Eifler Krippen / Eifel Nativity Scenes

Das ist unsere hauseigene Krippe, professionell gestaltet von meiner Schwester. Das ist die Arbeitsaufteilung: Baum – Barbara, Krippe – Kathrin. Es war bislang nur einmal anders. Wie auch immer. Auf dem Speicher jedoch ist mir eine ganz besondere Gruppe in die Hände geraten. Die Heilige Familie made by me in ca. 1987. Das ist Josef. Von vorne erinnert er mich mehr an einen alternden Fuzzy aus Rauchende Colts, von der Seite dann eher an Mrs. Olsen aus Unsere kleine Farm – die dominante Gemischtwarenhändlerin.

This is the naticity scene we set up at home every year, professionally designed by my sister. That’s the division of tasks: Tree – Barbara, Nativity Scene – Kathrin. It has been different only once as far as I can remember. Anyway. I came across a very special set on the attic yesterday. The Holy Family made by me in ca. 1987. This is Joseph. From up front he reminds me of one of the guys on Smoking Guns, in silhouette more of Mrs. Olsen of Little House on the Prairie – the patronising grocer.

Das ist Maria. Also… nach dieser Darstellung war sie wirklich arm dran, schon in jungen Jahren alle Zähne verloren und sieht wirklich verbittert aus (ähnlich wie Josef, der auch nicht gerade froh dreinblickt).

Then THIS is Mary. Well… according to this image of her she was really, really poor as apparently she has lost all her teeth already and is embittered (quite similar to Joseph who doesn’t exactly look happy, either.

Aber das ist mein Liebling. Es ist NICHT der Hirtenhund und auch nicht Nesthäkchen mit Affenschaukeln… es ist ein Schaf.

But this is my favorite. It is NOT a shepherd’s dog and it is not Star War’s Princess Lea… it’s a sheep (as my sister tells me Princess Lea’s hairdo reminds her of the sheep or vice versa… I wouldn’t know).

Sonst alles bestens – zwar weiter kein Schnee, aber die Ente war gelungen und Egg Nog gab’s auch 😉

All else is well – though we still don’t have snow, but the duck turned out really yummy and the egg nog, too 😉

Barbara

Warten / Waiting

Hm – welches mag wohl für mich sein?
Mmh – which one could possibly be for me?

Vielleicht diese schicken schwarzen da??
Maybe those fancy black ones??

Ehrlich gesagt, ich habe keinen Schimmer… aber hier sitzt’s sich gut.
Well, I don’t have a clue… but this is a nice spot to sit.

War das Christkind schon bei euch?
Has Christ Child been at your house already?
Barbara

Rehabilitierung / Vindication

Auch in der Eifel steht nun der Baum. Und wie. Es war ein Triumph für meinen Vater, nach dem Desaster 2007, das ihm noch tief in den Knochen steckte. Der Baum berührt exakt mit einer Nadel die Decke. Gefragt, ob das eher das Augenmaß des Händlers Ewald oder seins war, antwortete er empört, es sei NATÜRLICH seins gewesen. Er ist also voll rehabilitiert.

We’ve put up the tree in the Eifel as well. And what a perfect fit it is. It was a triumph for my father, after the disastrous choice and major misjudgement of 2007 – which had still been nagging him. The tree touches the ceiling with exactly one needle. When I wanted to know whether this was due to Ewald the trader’s skills or his he replied indignantly that OF COURSE due to his skills. He’s fully vindicated.

Barbara

Falscher Ansatz / Wrong approach

Eine Freundin hat mir den Link zu folgendem Videoclip zukommen lassen. ENDLICH habe ich Klarheit, warum das mit dem Diäten nicht klappt. Ich habe den absolut falschen Ansatz. Ob Irma dabei war?? Ich habe sie nicht gesehen…

A friend just sent me the link to the video clip below. FINALLY it’s crystal clear why all this dieting (or not) doesn’t work. I have the wrong approach. Maybe Irma was there?? I couldn’t see her…

Barbara 🙂

Metamorphosen / Metamorphoses

Hinter mir liegt eine weitere desaströse Woche im Wettstreit mit den Kollegen – Irma zieht uns davon und hat ihr Jahresendziel wahrscheinlich noch vor Monatsende erreicht. Obwohl sie nun festgestellt hat, dass ihr diese Metamorphose zu schnell ging – sie muss sich „erst emotional auf den neuen Körper einstellen.“ Naja, das wäre mein Problem nicht – da wäre ich ruckzuck unterwegs zum power shopping. Dirk hingegen war am Freitag sehr bedrückt, da er am Vorabend noch eine halbe Packung Vanilleeis verzehrt hatte. ZUSÄTZLICH zum Grillabend. Aber auch er liegt weiter gut im Rennen. Durch eine spontane Fahrradtour am Sonntag konnte ich nach Konsum von ca. 1 kg Schokolade über die Woche das Ruder gerade nochmal rumreißen und habe einen erneuten Trend nach unten angetreten. Bleiben wir optimistisch.

I’ve put another disastrous week behind me in our weight loss competition – Irma is way ahead of us and likely to reach her end of year goal by the end of this month. But she has realized that this metamorphosis has been too quick – she needs to „find a way to adjust to her new body.“ Well, I’d have no trouble – I’d be on a shopping spree in no time. Dirk was rather blue on Friday after he devoured half a package of vanilla ice cream Thursday night. That is IN ADDITION to the barbecue that night. But he’s still going strong. After a chocolate consumption of appr. 1 kg over the past week I managed to change course by going on a spontaneous bike tour on Sunday and am on the downward slope once again. Let’s remain optimistic.

Es geht weiter. Mein Elch-T-Shirt hängt jetzt klar sichtbar im Wohnzimmer – ich will das diesen Sommer noch tragen können!!!

On we go. My moose shirt is now prominently displayed in the living room – I want to be able wear it this summer!!!

Barbara