Reibekuchenparadies / Potato patty heaven

Am vergangenen Freitag hat es mich mal wieder zum Reibekuchen-Buffet im Hotel Schäfer in Schuld an der Ahr verschlagen. Das gibt es jeden Freitag ab 17:30 Uhr, aber irgendwie reizt es mich nur in der Winterzeit.

Last Friday I finally made it to the potato patty buffet at Hotel Schäfer in Schuld by the Ahr again. It’s on every Friday from 5:30pm but somehow for me it needs to be winter to consider it.

Die ganze Fahrt lang hatte ich mir schon überlegt, was ich würde essen wollen – die ganzen Salate natürlich, etwas Lachs, etwas Hering… Reibekuchen natürlich… NICHT mit Apfelmus, das gibt’s ja überall, eher mit Preiselbeeren… und dann die Champignons… da habe ich von einem Insider-Tipp profitiert.

During the drive there I had been imagining what I was going to have – of course all the salads, some salmon, some herring… potato patties of course… NO applesauce as that can be had anywhere, rather the lingonberries… and then the mushrooms… I benefited from an insider’s tip there.

Neben dem ausgesprochen leckeren Essen (jedes Mal stelle ich auf’s neue fest, dass ich beim nächsten Mal bitte noch mehr Hunger mitbringen sollte) herrscht auch immer so eine entspannte Atmosphäre – wahrscheinlich, weil sich alle Besucher schon den ganzen Tag darauf gefreut haben. Dazu verbreitet auch das Team gute Stimmung… und ich habe wieder sehr interessante Gäste entdecken können.

Every time I notice that I should have been more hungry. But in addition to the yummy food there’s also a wonderfully relaxed atmosphere – probably because all the guests have been looking forward to it all day long. Then there’s the welcoming team – and always a few interesting guests.

Und nun haben wir auch das neueste Special entdeckt: das Eifeler Grillbuffet… jeden Samstag ab 17:30. Mal sehen, wann das was wird!

And now we’ve also found out about the latest special: the Eifel Barbecue Buffet… every Saturday from 5:30 pm. I wonder when we get to try that!

Barbara

7 Kommentare zu “Reibekuchenparadies / Potato patty heaven

  1. Liebe Barbara,

    ich bin ja nurzufällig auf Deinen verrückten Hund gekommen, nicht zuletzt, weil Du immer so perfekt ins Englische übersetzt, was meinen Bemühungen, diese Sprache endlich mal zu verinnerlichen, auf schöne Weise unterstützt, auch wenn ich altersbedingt nicht mehr so schnell lernen kann, wie ich vergesse. Dass Du aber nun auch das Hotel Schäfer in Schuld bewirbst, krönt die Geschichte erstmal. Ich bin dort schon zweimal mit Wandergruppen gewesen. Gut, dass wir uns vorher genügend Hunger angewandert hatten, sonst wäre das üppige Angebot gar nicht auszunutzen gewesen. Jedenfalls hat Axel mit 12 Rievkooche den Rekord geschafft. Alle anderen blieben einstellig, die Zutaten nicht mitgerechnet. Seis drum. Ab jetzt arbeite ich erstmal an meiner Weihnachtsplätzchenbäckereischilderei.

    Best wishes
    Werner

    Gefällt mir

    • Ich folgere also messerscharf, dass du auch aus der Region Rhein/Ahr/Eifel kommst. Aber dass du gleich zweimal schon beim Reibekuchenbuffet warst… Freut mich, wenn der Blog interessanter Lesestoff ist und noch dazu Trainingsmaterial! Aber: was ist denn eine Weihnachtsplätzchenbäckereischilderei??

      Gefällt mir

  2. Hallo Barbara,
    Wir wollen auch schon seit längerer Zeit zum Grillabend nach Schuld fahren.Doch irgendwie hat es bis jetzt noch nie geklappt.
    Dank deiner Erinnerung,habe ich sofort Nägel mit Köpfen gemacht,dort angerufen und einen Geschenkgutschein für Weihnachten bestellt.
    Vielleicht nicht gerade originell,aber wie ich Klaus kenne,wird es bei ihm sehr gut ankommen.(und ich habe ja auch noch etwas davon)
    Gruß aus der Eifel
    Silvia

    Gefällt mir

  3. Aus Widdig. Hinter Hersel. Knapp vor Wesseling. Nicht schön aber praktisch. Das beste ist die Stadtbahnhaltestelle, der Radweg und die Rheinterassen. Die Weihnachtsplätzchenbäckereischilderei soll mich zu Deinem ausgelobten Johannisbeerenlikör exklusiv Tomte (was immer das heißt, kenne nur die Band) bringen. Bis morgen muss es fluppen.
    Werner

    Gefällt mir

  4. Liebe Barbara,
    schön dass ich offenbar eine Location für den 20.7. gewählt habe, die noch einige ungekannte Perlen mehr zu bieten hat.
    Danke für diesen Tipp. Ich bin schon hochgradig gierig dieses Buffet mal auszuprobieren. Die nächsten 3 Freitage gehen schon mal leider nicht. Aber dann! Ist das Grillbüffet auch im Hotel Schäfer? Viele Grüße in die Ferne und bis bald.
    Richard

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s