Reindeer

REIND2

Während die Reiseberichte zu einem abrupten Ende fanden und ich es in den letzten Wochen nicht geschafft habe, mich zum bloggen (oder viel anderem, bei der Hitze) zu motivieren, gibt es heute mal wieder einen Beitrag für jene, die den Blog wegen des Kreativteils lesen. Ich habe vor einer Weile hunderte an sich schöner Grußkarten mit Aquarellmotiven aus der Toskana bekommen – die kann ja kein Mensch alle verschicken. Nun habe ich überlegt, wie sie ein zweites Leben als Weihnachtskarten bekommen könnten. Das ist der erste Versuch.

While my travel and hiking posts came to an abrupt end and I just couldn’t rallye to blog (or much else, for that matter, due to the heat), I share a post today for those of you who read this blog for the crafting content. A while ago I was given literally hundreds of beautiful greetings cards featuring water colors from Tuscany – there’s no way I can actually send all those as they are. So I was wondering how I could give them a second life. This is the first try.

REIND3

Vielleicht könnte die weihnachtliche Explosion in toskanischem Ambiente noch mehr Raum einnehmen… mal sehen, was weitere Spielereien ergeben.

Maybe this Christmas explosion in a Tuscan landscape could be larger… well, let’s see what further experiments will yield.

REIND1

Im Nachhinein merke ich dann: es laufen gerade einige Challenges mit einem passenden Thema.

And later I realized there are a few current challenges with a matching theme:

CCAYR: Reindeer / Deer

Winter Wonderland: Reindeer

ABC: R – for Reindeer

12 months of Christmas: #91 Anything Goes

Rudolph Days Challenge

Habt ein schönes Wochenende!

Have a good weekend!

Barbara

Frühling? / Spring?

Hömm2_22_4

Nur für den Fall, dass ihr es noch nicht so wahrnehmt: es ist schon wieder so lange hell, dass man bei pünktlichem Feierabend im Home Office noch eine Runde bei Licht drehen kann. Und das LICHT (kein Filter)…

Just in case you haven’t noticed it: it’s light out long enough already to go on a quick hike after work – that is, when working from home and signing off on time. And the LIGHT (no filter added)…

Hömm2_22_2

Und klar wie selten ist es auch:

And the air is so very clear:

Hömm2_22_3

Dazu kriege ich schon richtig Hummeln im Hintern und will Beete bestücken, Gartenmöbel nach draußen zerren, Fenster und Türen stundenlang aufgerissen lassen… aber ich muss mich zurückhalten! Heute war es wunderschön sonnig – bei 3 Grad. Da darf man sich dann auch mal in die Bastelecke begeben und Frühling auf’s Papier zaubern. Und die Karte passt wunderbar für die Challenge bei The Sisterhood of Crafters, wo es heißt: Feminin und mit Blumen!

And I’m starting to get just a tad impatient: I want to get the flower beds in shape, get out the furniture for garden and terrace, leave windows and doors open for hours on end… but I do have the urge under control. It was wonderfully sunny today – at 3°C. So it’s okay to spend some time in the creative nook and get spring onto paper at least. And this card is the perfect match for the current challenge over at The Sisterhood of Crafters: Anything feminine (including flowers!)

FLOWER2

Genießt euer Wochenende wo und wie auch immer – der Frühling ist unterwegs, die Kraniche haben die Reise nach Norden begonnen!

Enjoy your weekend wherever you are and however you want – spring is on its way!

Barbara

Pink Christmas

PinkAnts.2Herrje – jetzt hätte ich es fast verpeilt: bei den Jingle Belles heißt es noch wenige Stunden: I’m dreaming of a PINK Christmas, anlässlich des Breast Cancer Awareness Month… und ich dachte, ich hätte noch bis Freitag Zeit mit Beiträgen. Nu hat es dann in meinem derzeit sehr engen und getakteten Kalender nur zu einer Karte gereicht, verdammt. Dabei wollte ich Lauren und Stephanie, die für jede Karte jeweils 2 $ spenden, richtig was aus dem Kreuz leiern.

Holy moly – I almost missed it: only a few hours are left in the Jingle Belles‘ I’m Dreaming of a PINK Christmas challenge, raising funds during Breast Cancer Awareness Month… somehow I thought I had until Friday. So now I managed to make one card in my currently really hectic schedule, darn. And I was going to let Lauren and Stephanie bleed this year because they donate 2 $ each for every card that’s linked up.

PinkAnts1Die halsbrecherisch veranlagten Ameisen gefallen mir – besonders der Spaß, den sie bei der Sache haben. Das Set hält auch einen Text bereit, den ich innen angebracht habe:

These ants surely have a breakneck mentality – but I love how much fun they seem to be having. The set also includes a sentiment that I used on the inside of the card:

PinkAnts3

Neben den Jingle Belles gebe ich die Karte auch in folgende Challenges:

In addition to the Jingle Belles, I also enter ther card here:

CCAYR: S or T (S – Stripes)

Sparkles: #129 Flora and/or Fauna

MCLLB: #39 Anything Christmas Goes

POE: #2 Anything Christmas Goes

CHNC: #564 Anything Christmas Goes

Und damit: gute Nacht allerseits!

And now: have a good night!

Barbara

More from Sweden

Gumman2

Nach einem atembraubend schönen Herbstwochenende hat uns nun der wortwörtlich graue Alltag wieder… noch heute habe ich mich mit einem Kollegen über Herbstdepressionen unterhalten – und dass ich die nicht kenne. Wahrscheinlich weil’s mir geht wie dem Mädchen auf dieser Karte (wieder basierend auf einem Loppis-Fund aus Schweden): warmes Kerzenlicht und Weihnachtsvorbereitungen von 0 auf 100.

After a breathtakingly gorgeous fall weekend we are now literally back to our grey everyday lives… just this morning I talked with a colleague about fall blues and that I’ve never had it, knock on wood. Probably because I’m just like that girl on the card (again a find from a loppis in Sweden): the warmth of candle-light and full-on Christmas preparations from one day to the next.

Gumman3

Und auch wenn dieser Apfel noch gar nicht gebraten wird… ich riech es schon. Zimt inklusive. Wie auch immer, mit diesem 3-er Set…

And even if that apple isn’t being roasted quite yet… I can already smell it. Cinnamon and all. Anyhow, with this set of three…

Gumman1

… gehe ich in die folgenden Challenges:

… I’ll participate in the following challenges:

12 Months of Christmas: #82 Anything Christmas Goes

Peace on Earth Christmas: #1 Anything Christmas Goes

MLCCB: #39 Anything Christmas Goes

CCAYR: Something that starts with S or T (Star, Seal)

Und: es ist schon Mittwoch – das Wochenende ist so gut wie da!

And: it’s Wednesday already – the weekend is just around the corner!

Barbara

Traditional homemade gingerbread cookies on grey concrete  backg

Christmas photo created by azerbaijan_stockers

September?!

Ich weiß ja nicht, wie es euch so geht, aber ich kann nicht fassen, dass wir schon auf Oktober zurasen und noch nicht mal mehr 100 mal schlafen müssen und dann ist schon Weihnachten! Höchste Zeit, dass in Sachen Kartenbasteln noch was passiert. Inspiriert bin ich von den Sonnenuntergängen gleich hinter meinem Haus…

I don’t know how you feel about it but I can’t quite wrap my head around the fact that we’re headed for October already and have less than 100 nights to go before it’s Christmas again! High time I got going on some serious card creating. With this one, I was inspired by the sunsets right behind my house…

Es wurde eine bei mir ganz seltene quadratische Karte (halt so unverschämt teuer portotechnisch…)

The result is a square card, which I hardly ever make (postage is just outrageous…)

Und sie geht in die folgenden Challenges:

I will enter it into the following challenges:

Jingle Belles: Tic-Tac-Toe

(Bling, Die Cuts, Trees… admittedly, the bling is not easy to make out on the paper or on that fancy ribbon)

MLCCB: #38 Anything Christmas

CHNC: #559 Anything Christmas, optional twist: patterned paper

CCAYR: R for Ribbon, R for Red Deer, R for Red, R for Rose (brad)

Und dann ist da ja noch der Erfolg zu vermelden: Top Pick der Monate zurückliegenden Mai Challenge bei CCAYR mit diesem Eisbär! Sollte der Auftakt zu einem kreativen Sommer werden und dann – weiß ich auch nicht.

And then I shouldn’t forget to mention – better late than never – being one of the top picks of the CCAYR May challenge with this cutie of a polar bear! Supposedly the start into a creative summer…

Und morgen ist auch schon wieder Mmittwoch, d.h. das Wochenende ist bald erreicht 😉 Macht’s gut!

And tomorrow’s Wednesday already so the weekend will be upon us soon 😉 See you!

Barbara

 

A little teaser…

Food photo created by azerbaijan_stockers – www.freepik.com

Meowy Christmas

May2021

Endlich war hier mal wieder die Sonne und deswegen muss auch dieser Beitrag damit beginnen… ein wunderbarer Tag! Wie gut, dass die ganzen Karten vom letzten Wochenende sind, denn heute war nur Garten, Garten und Garten angesagt. Das Motiv hatte ich noch ausgedruckt vorliegen und habe einfach mal losgelegt.

We finally got some sunshine today, lest we forget what it feels like, and that’s why I have to start this post with it… a wonderful day! And I’m happier still that I sat down and made all these cards on the very rainy last weekend, because today was all about the garden, the garden and the garden. I had found this image already printed out a number of times and just got going.

Cats3

Ja, für einen kurzen Moment war ich versucht, Larry zu verewigen… aber dafür muss ich echt noch ein bisschen üben.

Yes, for a brief moment I was tempted to include Larry… but I really need a lot more practice for that.

LarryLawn

Stattdessen bin ich einfach im gleichen Thema geblieben:

Instead, I kind of stuck with the overall theme:

Cats1

Und auch heute gehen die Karten mal wieder in eine Reihe an Challenges:

These cards will be entered in a number of challenges as well:

Christmas with the Cuties: #49 Festive Furries & Feathers

Papercraft Challenges: #70 Anything Goes

The 12 Months of Christmas: #77 Anything Goes

MLCCB: #34 Anything Christmas Goes

Auf bald!

See you soon!

Barbara

Eiskalt / Cold as ice

PolB2

Bevor hier gaaaaanz bald wieder der Wanderwahnsinn zuschlägt, Juni Edition sozusagen, bin ich vergangenes Wochenende endlich nochmal in der Bastelecke versunken. 6 Folgen TKKG lang, macht euch also auf was gefasst in den nächsten Tagen. Die Temperaturen haben ganz klar weihnachtliche Gefühle ausgelöst. Ich bin fast sicher, dass es auch Schneeregen gab… Wie auch immer, dieser kleine Eisbär hat es mir immer schon angetan:

Before this blog will be alllllll about hiking again very soon, June Edition if you will, I finally got to sit down in my creative nook last weekend. For hours on end, so brace yourselves for some cards in the next few days. The temperatures here were truly made to beam you into a Christmas mood. I’m almost sure there was sleet, too… Anyhow, this little polar bear has always been one of my favorites.

PolB1

Und um ein bisschen in Fahrt zu kommen, gebe ich ihn gleich in eine ganze Reihe an Challenges:

And to make sure I pick up some speed, I enter it into a number of challenges:

Winter Wonderland : Winter Sports

ABC Christmas Challenge: K for Kids

CCAYR: Something that starts with I or J (Ice skating)

Papercraft: #70 Anything Goes

MLCCB: #34 Anything Christmas Goes

May Rudolph Days Challenge

Habt ein schönes Wochenende!

Have a nice weekend!

Barbara

Frühling / Spring

Update6

Nun ist der Mai schon halb durch und dieser Blog suggeriert, ich hätte in 2021 nicht viel anderes gemacht als gewandert. Zum Teil stimmt das, denn lange war ich damit beschäftigt, 15 Staffeln Grey’s Anatomy zu gucken – und jetzt komm‘ mir keiner damit, dass es schon die 16. und 17. gibt! Die Pause ist gut! Aber davon abgesehen gab es auch anderes. Es hat zu sage und schreibe zwei handgemachten Osterkarten gereicht.

We’ve already reached half-time in May and this blog could make you believe that I hadn’t done much other than hiking in 2021. And to some extent, that’s right, as for a long time I was immersed in Grey’s Anatomy, binge-watching 15 seasons – and now don’t tell me there is a 16th and 17th – this break is good and necessary! But then there were some other things. I did make all of two Easter cards.

Update4

Meine Kreativität hat sich anders ausgelebt… Larry und ich haben Spaß am Häkeln gefunden, an diesem „Knuddelmuster“ im Besonderen und auch wenn ich da jetzt an der zweiten Kreation bin könnte dieses Jahr der Schritt zu gewagteren Modellen als Schals erfolgen. Es bleibt spannend.

I found another creative outlet: crocheting, which Larry and I have both enjoyed, this „bobble pattern“ in particular and even though I am already on my second piece I’ve grown confident that this year could see a move to something more challenging than a scarf. I can hardly contain my excitement.

Update7

Ziemlich früh im Jahr schon (als neben Rosen selbst Tulpen noch zugekauft werden mussten), habe ich mit kleinen Blumengestecken zum Wochenende angefangen… mittlerweile kommt alles aus dem Garten und wenn meine ganzen Saat- und Pflanzpläne aufgehen, steht fantastisches bevor.

Early in the year already (when I had to buy not only roses but even tulips), I started making little flower arrangements for the weekends… by now all supplies are homegrown and if all my seed and plant plans come to fruition, there will be fantastic creations.

Update1

Große Pläne gibt es für einen Teil des Hofs, der begrünt werden soll. Da gibt es nun zwei Hochbeete, drei Kübel mit Blaubeeren, den großen Ananas-Salbei, Kartoffelpflanzsäcke, Wicken und vieles mehr. Einen Wassertank habe ich auch – der leider für die ergiebigen Regenfälle der letzten Tage noch nicht angeschlossen war – da fehlte ein Teil. Aber das wird auch noch werden.

I have big plans concerning a greener driveway (which is not really used for anything motor-vehicle related). There are now two raised beds, three large tubs with blueberries, the large pineapple sage, potato plant bags, sweet peas and much more. I also got a large rainwater tank – but unfortunately couldn’t catch the heavy rains of the last days because a piece was missing to attach it to the gutter. A matter of time.

Garten 210501

Das braune Garagentor verbirgt eine Werkstatt, die zu einer Art Wintergarten mit eingeschränktem Lichteinfall werden soll: ein Ort, an dem man auch bei Regen mal so habwegs draußen sitzen kann. In den letzten Tagen hat sich in meinem Kopf entwickelt, wie genau ich das machen will. Zwischen dem Gedanken und der Umsetzung steht eine Entrümpelung… das folgende Foto gibt da einen kleinen Einblick – es war ein coronabedingter „Draußen-Kaffee“ bei 12 Grad, der dann beim nächsten Mal hoffentlich etwas gemütlicher ausfallen kann.

Behind that brown garage door is a workshop which I plan to convert into a sort of winter garden with limited light incidence: a place where you can sort of be outdoors even when it’s raining or getting colder (pretty windy up here). Between the thought and the action is the clearing out… the following picture will give you an idea of what I’m up against – this was a two-person coffeeklatsch adhering to the outdoors rule in 12°C weather – hopefully in a much nicer atmosphere next time.

Update5

Mit dem ganzen Hin- und Hergepflanze – ich habe viel auch noch selbst angesät und mein Esszimmer glich eine Zeit lange einem Gewächshaus – muss wohl auch etwas Katzenminze vom Topf in die Wiese gewandert sein. Larry jedenfalls hält sich dort mit Vorliebe und zumeist tiefenentspannt auf.

With all this planting activity in every nook and cranny – I had grown a lot from seeds and my dining room looked like a green house for much of the past months – some of the catnip must have jumped from the pot to the former lawn. Or that’s what I think because Larry found a new favorite spot and is decidedly relaxed while there.

20210509_212741

 

Trotz allem glaube ich, dass es Zeit wird, dass ich mal wieder unter Leute komme. Ich bin überfordert, wenn ich einen Tisch für mehr als zwei Personen decken soll. Ob mein neues Deo tatsächlich nur zweimal in der Woche aufgetragen werden muss, steht noch vor dem Härtetest. Seit einigen Wochen geht mir auch der Gedanke nicht mehr aus dem Kopf, dass ich einen LKW-Führerschein machen sollte. Die Frage ist nur: wozu?! Und wo kommt das her? Larry’s Ideen gehen da eher Richtung Trecker, wäre ja auch sinnvoller hier…

But despite all the activity, I think it’s time to cautiously start socializing again. Soonish. I’m overwhelmed when it comes to laying the table for more than two people. I still doubt my new deodorant really only needs to applied twice a week – that needs a reality check. For a few weeks now I’ve had this recurring thought that I should get a truck driving license. The question is: what for?! And where does this come from? Larry is apparently going for tractors which would make a lot more sense here anyway…

Update2

Ich arbeite derweil meinem Urlaub entgegen, versuche, nicht jeden Tag als Kampf zu sehen, und freue mich auf ganz viele Wanderungen dann im Juni. Also dann doch wieder viel Landschaft hier 😉 Habt einen schönen Restsonntag!

Meanwhile, I’m working my way towards my vacation, trying not see every day as more of a fight, and am very much looking forward to many hikes in June. So again there will be a lot of scenic landscapes on this blog 🙂 Enjoy what’s left of your Sunday!

Barbara

Gelb / Yellow

BabGir2

Ich hatte so viele Pläne für den März… und Zack ist er schon wieder halb vorbei. Aber immerhin habe ich mal wieder eine Karte zu posten und zwar in allerletzter Minute in der „Week 614“ im Allsorts Challenge Blog, wo es heißt: „Benutze gelb!“

I had a whole bunch of plans for March… and ZOOM it’s almost half gone already. But at least I managed to make and post this card, at the very last minute, over at Allsorts Challenge, where in Week 614 the theme is „Use yellow“!

BabGir1

Damit kommt mein erster Tag mit Gleitsichtbrille zu seinem Ende und zum letzten großen Test derselben: lesen im Bett. Drückt mir die Daumen.

And with this the first day with my varifocals is coming to an end, with a last important test: reading in bed. Keep your fingers crossed.

Barbara

Metallic Embossing

Das Wochenende ist da, yay! Und ich hab viel vor! Karten basteln, ein neues Kuchenrezept ausprobieren, mit Freunden telefonieren, meinen Weihnachtsbaum abbauen (draußen), die eine oder andere lange überfällige Karte schreiben… und am Sonntag soll die Sonne scheinen, also vielleicht auch noch ein bisschen wandern? Auf jeden Fall endlich diese Karte(n) hier posten, die sind schon lange gemacht. Metallpapier sollte es sein für die stash challenge bei 52CCT, Heat or Dry Embossing für Papercraft Challenges und dazu habe ich noch niedliches Geschenkpapier recycelt.

The weekend’s here, yay! And there are so many things I’d like to do: crafting, testing a new cake recipe, call a few friends, take down the outdoor Christmas tree, write a few long overdue cards… and then there’s supposed to be sun on Sunday, so maybe be out hiking a bit, too. In any case, I’d like to finally post these cards, I made them a few days ago already. The Stash Challenge over at 52CCT asks for Metallic papers, while Papercraft Challenges would like to see Heat or Dry Embossing on your cards. On top of all that, there’s a recycled bit, too: the snowmen come from used wrapping paper.

Also, hier nimmt sie teil, die Karte im Fokus:

So here goes, this is where I enter the card in focus:

Papercraft Challenges: #66 Heat or Dry Embossing

52CCT: January Stash Challenge: Metallic Papers

CHNC #526 Anything Christmas Goes – Optional: no sentiment

MLCCB: #30 Anything Christmas Goes

Schönes Wochenende!

Have a good weekend!

Barbara