Yorkshire | York… picture heavy

Y_YOR1
Was für ein Fehler!!!! Wir haben nur anderthalb Tage für York eingeplant – besch…eidene Vorbereitung. Und das auch nur per Zufall. Nach dem Wandern noch ein bisschen an die Küste? Och ja, wär doch schön? Noch einen Zwischenstopp einlegen? York liegt auf dem Weg… Nichts, aber auch gar nichts hat mich auf diese Wahnsinnsstadt vorbereitet.

What a mistake!!! We had only planned a day and a half for York – really… And we basically only came by chance. Let’s go to the coast for a bit after the Herriot Way! Yeah, good idea. Maybe with a stopover? What’s on the way? York? Let’s do York then! Nothing, absolutely nothing had prepared me for this fantastic city.

Y_YOR2

Allein mit der gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtmauer, die in einem Bereich auf römischen Fundamenten sitzt, hätte ich einen halben Tag verbringen können. Über drei Kilometer stehen noch und die kann man in aller Ruhe ablaufen, dabei die noch erhaltenen Tore durchschreiten und auf einer der hier und da aufgestellten Bänke eine Pause einlegen. Wenn man nicht ganz im Hier und Jetzt bleibt, glaubt man plötzlich, ganz klar einen Wachtposten an einer Mauer lehnen zu sehen, mit Pfeil und Bogen, die volle Nummer. Und man kriegt besondere Einblicke in Hinterhöfe und Gärten.

I could easily have spent a whole morning walking the medieval city wall that’s still there for the most part. More than 3km still exist and you can have a nice stroll on roof level – walking through the medieval gates as well and taking breaks on one of the benches that are set up here and there. And if you don’t make sure to stay here and now it can easily happen that you very clearly see a guard leaning against the wall, bow and arrow, the whole shebang. And you get really unusual insights into yards and gardens.

Y_YOR3

Und dann natürlich York Minster, die große Kathedrale. Die überragt alles… und ich habe sie mir auch angesehen… aber ich konnte mich nicht ordentlich darauf konzentrieren, weil ich die ganze Zeit das Gefühl hatte, in der Stadt was zu verpassen. Und dabei habe ich das Thema Wikinger in York noch ganz außen vorgelassen.

Then of course York Minster, the huge cathedral. It rises above everything else… and I did go inside to have a look at it… but I couldn’t really concentrate on it because I felt I was missing out on something outside. And I didn’t even as much as scratch the surface of the subject of the vikings in York.

Y_YOR4

Aber oha, es kam ja alles noch „schlimmer.“ Denn der Zufall wollte es desweiteren so, dass in diesem Jahr die nur einmal alle vier Jahre stattfindenden Mystery Plays (die im Deutschen wohl tatsächlich Mysterienspiel heißen) aufgeführt wurden. Genau an diesem Wochenende. Es ist eine Tradition aus dem Mittelalter, die immer mal wieder eingeschlafen war und in ihrer jetzigen Form seit 1998 wieder aufgeführt wird. Diese Schauspielertruppen ziehen auf bzw. mit Wagen durch die Stadt und halten viermal an, um jeweils viermal ihr Stück aufzuführen. Insgesamt waren es 12 Stück, 600 Schauspieler daran beteiligt. Ich hatte keine Ahnung, was mich erwartet (DAS ist offenbar das große Thema mit mir und York – kein Plan!)

But everything became even „worse.“ As chance also had it, I had chosen the very weekend of the Mystery Plays being staged. That happens once in four years. It’s a medieval tradition that stopped a few times along the way and has been revived in its current form in 1998. Groups of actors take to the city, pulling and pushing their stages with them on wagons. They stop in four different places and present their play. There was a total of 12 plays involving 600 actors. I had no idea what to expect (and apparently, THAT is the underlying theme of York and me – no clue!).

Schöpfungsgeschichte bis zum 5. Tag (Baugilde) / Creation of the World to the Fifth Day (The Guild of Building)

Schöpfungsgeschichte bis zum 5. Tag (Baugilde) / Creation of the World to the Fifth Day (The Guild of Building) – God being the Master Builder in yellow in this interpretation

Der Tradition entsprechend ist es ein Event, das man kostenlos verfolgen kann. Man stellt sich einfach an eine der vorher bekannten Stellen im Ort, wo es zu einer Aufführung kommen wird und fertig. Oder man macht es sich richtig gemütlich, Picknickdecke und alles – dauert schließlich auch den ganzen Nachmittag. Man kann aber auch für 15 GBP ein Ticket für einen überdachten Sitz buchen (Preis für die erste Hälfte – für die zweite muss ein weiteres gebucht werden)… und rein fototechnisch war das eine gute Idee. Und als zwei Stunden vor Start kurzfristig die Welt unterging und ich mich tragischerweise ungeplant in ein Teehaus zu Scones und Clotted Cream flüchten musste, schien es ein doppelt guter Entschluss.

According to tradition it’s a free event. You just wait at one of the locations where it’s supposed to take place and that’s it. Or you bring a picknick – after all it does take all afternoon. You can also purchase a ticket at 15 GBP per part (there are two parts) to get access to covered seating. I did that and it was a good choice regarding the perspective for the camera and when there were heavy rains about two hours before it started and tragically I needed to flee to a tea room and have a scone with clotted cream, it seemed even a wise decision.

Der Sündenfall / The Fall of Man (The Guild of Freemen with cannon Lee School)

Der Sündenfall / The Fall of Man (The Guild of Freemen with Cannon Lee School)

Nicht nur rein fototechnisch – auch was die Special Effects anging. Ich hatte mir die Tribüne im Dean’s Park ausgesucht, direkt neben dem Minster… nur wenige Schritte von dem Cupcakes verkaufenden rosa Wohnwagen entfernt. In dem Moment, in dem Eva in den Apfel biss, schlug eine Glocke mit extrem dunklen Ton die halbe Stunde…

But not only with regard to the pictures – also what concerns special effects. I had chosen the stand in Dean’s Park, right next to the Minster… only a few steps away from that pink caravan on the pictures above, selling cupcakes. The very moment that Eva takes the first bite from the apple, a really dark bell did the toll on the half hour…

Die Schäfer (Gilde der Schreiber (?) / The Shepherds (The Guild of Scriveners)

Die Schäfer (Gilde der Schreiber (?)) / The Shepherds (The Guild of Scriveners)

Nach diesen wenigen Aufführungen hätte ich mich schon verwünschen können, nur für die erste Hälfte ein Ticket gekauft zu haben. Aber ich dachte, ich muss mir noch soviel anderes ansehen. Ha! Als hätte ich dafür noch die Muße gehabt…

After these few plays already I could have cursed myself for only buying a ticket for the first half. My thinking was that there was so much else to discover. Ha! As if I’d still been in the mood for that…

Kindermord in Bethlehem / Slaughter of the Innocents (Heslington Church)

Kindermord in Bethlehem / Slaughter of the Innocents (Heslington Church)

Es waren auch modernere Interpretationen dabei, wie die des Kindermords in Bethlehem oben – projiziert auf eine x-beliebige Diktatur. Oder auch die direkte Einbeziehung des Publikums:

There were more modern interpretations as well, as with the Massacre of the Innocents above – projected onto any modern dictatorship. Or the interactive play:

Die Ehebrecherin und Die Auferweckung des Lazarus kombiniert in einem Spiel / The Woman taken in Adultery and The Raising of Lazarus combined into one play (York St John University)

Die Ehebrecherin und Die Auferweckung des Lazarus kombiniert in einem Spiel / The Woman taken in Adultery and The Raising of Lazarus combined into one play (York St John University)

Neben der Regie und den schauspielerischen Leistungen haben auch Bühnenbild und Kostüme oft fasziniert:

Stage direction and stagecraft were highlights, as were stage design and costumes:

Die Taufe / The Baptism (HIDden Theatre)

Die Taufe / The Baptism (HIDden Theatre)

Und kann mir bitte einer sagen, an wen mich dieser etwas arrogant angehauchte französische Jesus erinnert (mit dem Strohhut und dem orangen Halstuch)?

And can somebody please tell me who this slightly arrogant French Jesus reminds me of (wearing the straw hat and the orange neckerchief)?

Der Einzug in Jerusalem / Entry into Jerusalem (York Mystery Plays Supporter’s Trust)

Der Einzug in Jerusalem / Entry into Jerusalem (York Mystery Plays Supporter’s Trust)

So… wer am kommenden Sonntag (20.7.14) noch nichts vorhat und in der Nähe ist… oder spontan in der Nähe sein könnte: die Mystery Plays werden noch einmal aufgeführt. Alle Infos inkl. der Möglichkeit, Tickets zu kaufen (NUR online möglich), gibt es hier. Sonst dann wohl 2018 wieder… aber das wird wieder ein WM-Jahr sein und ich muss sagen: es hat mir das Herz geblutet, für dieses Spiel – und das Ergebnis – nicht in Deutschland gewesen zu sein. Doch nun: auf zur Küste!

So… if you happen to be in the area or could spontaneously make it to the area: the Mystery Plays will be staged again this coming Sunday (July 20, 2014). You can find all the info and the tickets (online sale ONLY) here. Or else in 2018 I guess… but that will be another World Cup summer and I have to say: I felt miserable not being in Germany for the final – and the result. But anyhow: to the coast!

Barbara

7 Kommentare zu “Yorkshire | York… picture heavy

  1. Boah! Dieses (old)York ist ja sehr beeindruckend. Muss ich mir auf Wiedervorlage legen. In vier jahren, wenn wieder geschauspielert wird. Der Jesus erinnert mich an Mats Hummels. Auch so eine Art Erlöser …

    Gefällt mir

  2. Ist England nicht toll? Das ist genau der Urlaub, den ich auch gerne machen würde. Vielen Dank für die tollen Bilder, ich kann mich gar nicht sattsehen!

    Gefällt mir

  3. Hallo Babsi schön das ich mit dir diesen Urlaub ansehen kann und ohne Sorge wie es dir geht. Deine Berichte einfach toll. Viel Spass noch wünscht
    Ulla

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s