Rhodies


Das Wetter war ziemlich abgefahren, als ich heute von der Arbeit kam – nach Norden sah es aus, als würde die Welt untergehen, von Südwesten her strahlte die Sonne. Aber es war trocken und so entschied ich kurzfristig, dass ein Zwischenstop beim Botanischen Garten gut käme.

The weather was quite weird when I came home from work today – it looked like we were going to be seriously drowned in the North while the sun was shining brightly in the Southwest. But it was dry and so I decided to make a quick stop at the Botanical Gardens.

Oben zu sehen ist die Zwergmandel, Prunus tenella, beheimatet im östlichen Mitteleuropa und in Ostsibirien. Wunderschön, oder? Aber deswegen war ich natürlich nicht da. Es ging wie immer um eine Statusabfrage am Rhododendron-Rondell (eine amerikanische Freundin nannte sie „rhodies“ – ich glaube, das übernehme ich!).

Above you can see the gorgeous Dwarf Russian Almond, Prunus tenella, native to Eastern Central Europe and Eastern Sibiria. But of course that is not why I was there. I was there to check the status of the „rhodies“ as a friend from the US has called them.

Schon deutlich mehr Rottöne – und gelb bis orange, wenn man weiß, wo man gucken muss. Ja, ich war auch wieder näher dran.

Quite a number of red hues now – and yellow and orange if you know where to look. Yes, I have some close-ups as well!

Und endlich waren auch mal andere Besucher da, die dieses sich langsam entfaltende Farbenspiel zu schätzen wissen. Deren Perspektive hätte ich auch mal gern.

And finally there were some other visitors as well who appreciate this slowly evolving color madness. I’d love to see it from their perspective some time…

Ein kleine Runde brachte mir auch den Silberwurz, Dryas drummondii, näher – in der Arktis und dem nördlichen Nordamerika zuhause. Das darauf folgende Gewächs glaube ich auch ohne Schild als Flieder identifiziert zu haben!

<emThe short route back to the exit had me have a closer look at the Yellow Mountain Avens, Dryas drummondii, coming from the Arctic and Northern North America. I think that even without a tag it’s safe to say that the picture following them is of a lilac tree!

Und nun: einen schönen Abend!

And now: have a nice evening!

Barbara

Ein Kommentar zu “Rhodies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s