Dec/zember 2

Quelle/Source

Eine Kollegin hat den „Kindness Calendar“ für Dezember 2017 aufgetan – sozusagen Anregungen für eine gute Tat jeden Tag. Gar keine so schlechte Idee: wie ein Adventskalender, nur umgekehrt. Mal sehen, wie lange ich durchhalte, aber probieren möchte ich es auf jeden Fall:

A colleague found the „Kindness Calendar“ for December 2017 – with ideas to show kindness every day. Quite a good thought: like an advent calendar, only reversed. You don’t receive, you give. We’ll see how long I can stick to it but I sure want to try:

Apropos „kindness“: da könnte ich ja auch mal euer Engagement im diesjährigen Fundraiser für das Elisabeth-Hospiz anführen. Zu diesem Zeitpunkt ist die 700-Euro-Marke geknackt, aber ihr könnt es noch weiter nach oben treiben: es gibt noch Pralinen, einige Karten und Pulswärmer. Hier findet ihr zum ursprünglichen Beitrag. Und nun genießt dieses erste Adventswochenende!

Talking about kindness: I owe you a first update on this year’s fundraiser for the Elisabeth hospice in Lohmar. At the time of writing this, more than 700 Euros have already been raised but there’s still time to push it even further: chocolates are left, some cards and wristlets. You can find the original post here. And now enjoy this first weekend in advent!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s