Dec/zember 24

Für diejenigen unter euch, die es noch nicht bemerkt haben: ich liebe Post. Briefe aus Papier. Postkarten. Schon immer. Und wo immer ich gelebt habe, ich habe eine besondere Beziehung zu Postbeamten entwickelt. So auch in Afghanistan. Weihnachten 2004 in Afghanistan war ein ganz besonderes Weihnachten – wahrscheinlich das beste, das ich bislang erlebt habe. Da kamen dann zwei Dinge zusammen: Weihnachten und Post. Denn mich erreichte Post auch in Qala-i-Nau, jenseits des Sabzak-Pass nördlich von Herat. (Und bevor ich weiter schreibe: alle Fotos und Videos in diesem Beitrag sind von R. Göhlen).

For those of you who have not realized it yet: I love snail mail. Letters on paper. Postcards. Always have. And wherever I’ve lived, the relationship with the staff at the post offices was always special. Afghanistan was no different. And Christmas in Afghanistan was a very special Christmas – probably the best Christmas on (my) record. And then two things coincided: Christmas and snail mail. I got a lot of mail in Qala’ye Now, beyond the Sabzak pass north of Herat. (And before I continue: all photographs and videos in this post are by R. Göhlen).

An einem Tag im Dezember kam ein Bote an unser Tor und richtete mir aus, der Post Director bestelle mich ein, es sei Post für mich angekommen. Auch nach fast anderthalb Jahren in Afghanistan fragte ich mich noch, warum er die Post nicht einfach schon mitgebracht hatte. Wie auch immer, ich brach auf – ohne zu wissen, dass mich diese „Besorgung“ mehr als zwei Stunden kosten würde. Denn die Übergabe der Post wurde zelebriert. Und ich muss ja zugeben: er hat versucht, mich vorzubereiten:

It was a day in December when a messenger came to our gate to let me know that the Post Director wanted to see me – there was mail for me. And even after almost a year and a half in Afghanistan I still wondered why he didn’t just bring the mail, now that he had made the way anyway. Well, I left to see him – little did I know that this errand would take me more than two hours. Because the handing over of my mail was a celebration. And I have to hand it to him, he did try to prepare for it:

Ich fasse es mal kurz: es waren glaube ich vier Päckchen und an die zehn Briefe. Die alle versteckt waren. Und im Laufe unseres Gesprächs kramte er immer NOCH eine Sendung irgendwo raus.

Let me keep it short: I think there were four packages and about 10 letters. Which were all hidden. And in the course of our conversation he kept getting out YET ANOTHER letter or package from somehwere.

Alle Pakete mussten natürlich geöffnet werden – wegen der zollamtlichen Überprüfung. Es ist ja schließlich das Gesetz.

All packages had to be opened – for customs clearance. After all, it’s the law.

Da war ein Päckchen mit Christstollen von einer Kollegin, selbst gestrickte Socken von meiner Oma, ein Pulli von meiner amerikanischen Oma und vieles mehr. Die Post kam aus allen Ecken der Welt und auch das musste im Detail besprochen werden:

There was a package with stollen from a colleagues, handknit socks from my Grandmother, a pullover from my American Grandmother and lots more. The mail came from all over the world and we had to discuss all places involved:

Wir waren auch nach meiner Rückkehr nach Deutschland noch in Kontakt – beim nächsten Weihnachtsfest erreichte mich ein Paket mit Badghiser Pistazien und besten Grüßen an meine Eltern. Ob er wohl noch im Amt ist?

We were in touch a couple of times even after my return to Germany – the following Christmas I got a present from Afghanistan, a bag of the famous Badghis pistaccios and regards to my parents. I wonder if he’s still around.

Frohe Weihnachten

Merry Christmas

 

 

3 Kommentare zu “Dec/zember 24

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s