Plätzchen, Teil 1 / Cookies, part 1

CC2
Alleine Plätzchen backen macht nur halb soviel Spaß. Nach zwei Jahren ungewollter Pause war mein Freund Cyril wieder da und wir haben uns an Zuckerguss und buntem Streusel ausgetobt.

When you are by yourself, cookie baking is only half the fun. After an unplanned break of two years, my friend Cyril was back last week to indulge in icing and sprinkles.

CC1
Und ganz ehrlich: wenn ich mir diesen fantastischen Elch da rechts ansehe, wirken meine ja eher langweilig…

And when I look at that fantastic moose in the lower right corner, my own mooses look rather boring…

CC4

In der gleichen Woche ging es weiter mit Spritzgebäck – da ist mein Vater der passionierte Chefbäcker.

That same week we moved on to piped cookies – not only my Dad’s favorite cookies; he’s also a dedicated baker.

CC6

Wir hatten viel vor…

We aimed high…

CC3

.. aber wie immer hat es sich sehr gelohnt!

… but as usual it was well worth it!

CC5

Und dann gibt es ja noch einen Gewinner zu verkünden. Unter sieben Teilnehmern habe ich die Schachtel Pralinen verlost und der Gewinner ist:

And then there’s a winner to announce! I have raffled off the box of chocolates and the winner is:

RWM

Herzlichen Glückwunsch, Werner! Wenn du mir deine Adresse mitteilst, gebe ich die Schachtel auf den Weg – wahrscheinlich am Wochenende.

Congratulations, Werner! Let me know your address and it will soon be on its way to you – probably on the weekend.

Barbara

3 Kommentare zu “Plätzchen, Teil 1 / Cookies, part 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s