Stick-y and sweet

Nach einer Reinigungsoffensive meines Schlafzimmers, die ihresgleichen sucht, mache ich mal eine Pause, bevor ich mich anderen Räumlichkeiten widme. Da kam mir die aktuelle Challenge der Jingle Belles gerade recht. Aufkleber waren zu benutzen, und „süß“ sollen sie auch noch sein. Und ganz ehrlich, was gibt’s süßeres als einen Elch??

After FINISHING a massive cleaning initiative in my bedroom I decided to take a break before I tackle another room. So this week’s challenge at the Jingle Belles came in handy. Stickers are to be used and it’s supposed to be sweet. And is there anything sweeter than a moose??

Den Elch habe ich vor einiger Zeit von meiner langjährigen Brieffreundin Mary Ann bekommen – die ich in… 17 Jahren nie getroffen habe, aber die mir immer wieder von den Elchen in ihrem Garten in Alaska berichtet hat. Leider ist sie im August viel zu früh verstorben. Letzten Samstag wäre sie 45 geworden. Mary Ann: auf dich!

I got this moose from my long time pen pal Mary Ann – who I’ve never met in… 17 years but who kept telling me about all the mooses in her backyard in Alaska. Sadly, Mary Ann died in August, much too soon. She would have been 45 last Saturday. Mary Ann, this is to you!

Hm, dieser Elch sieht eigentlich eher verwirrt als süß aus… Für den süßen Teil nimmt man dann vielleicht besser die beiden Freebies („Blog candy“ in der Spalte rechts) in Anspruch, die noch laufen 😉 Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag!

Mmh, somehow this moose looks confused rather than sweet… Maybe you’d better check out my blog candy for the sweet part 😉 Enjoy this gorgeous Sunday (if you are not cleaning…)

Barbara

5 Kommentare zu “Stick-y and sweet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s