Rosen und Insekten / Roses and insects

Flo52
Dieser Beitrag wird Foto-lastig. Und es geht fast nur um Rosen. Und um Käfer. Und ein neues Experiment.

This post will be picture heavy. And it’s almost exclusively about roses. And bugs. And a new experiment.

Flo51

Es war ein wunderbares Wochenende in der Eifel. Und endlich blüht alles halbwegs so, wie man sich das an grauen Wintertagen vorgestellt hat. Aus den Fenstern sieht man nichts mehr, so groß sind die Geranien geworden.

It was a gorgeous weekend in the Eifel. And finally everything is in bloom, just as we’ve imagined on those bleak winter days. You can’t see out of the windows anymore for the geraniums.

Flo53

Aber was ist das in den Geranien? Ein Schmetterling vorm Schlüpfen? Der Rest von einer Puppe? Oder ein Schmetterling, der einer Spinne zum Opfer gefallen ist?

But what is this in the geraniums? A butterfly ready to eclose (is that the word?)? What’s left of a cocoon? Or a butterfly that fell prey to a spider?

Flo56

Von dieser riesigen Rose kann ich nicht genug bekommen…

I can’t get enough of this huge rose…

Flo54

Hat irgendwer schonmal diese Alien-Käfer gesehen und muss ich aktiv werden? Noch haben sie den Geranien keinen Schaden zugefügt – aber sie sind verdammt zahlreich.

Has anybody ever seen these alien bugs before? Know what they are and whether I need to act? They haven’t hurt the geraniums yet – but there are quite a few of them.

Flo57

Das ist das Experiment. Wir haben den Inhalt von vier Blumenkästen, voller Narzissen-, Tulpen-, Hyazinthen- und Krokusknollen auf einen Haufen im Garten gekippt, in Ei-Form umrandet und hoffen auf ein entsprechendes Blumenmeer pünktlich zu Ostern 2014. Oder überhaupt irgendwann.

This is the new experiment. We dumped the contents of four flower boxes full of daffodil, tulip, hyacinth and crocus bulbs on a heap, framed it in the shape of an egg and hope for a correspondent sea of blossoms right in time for Easter 2014. Or anytime, for that matter.

Flo55

Und noch einmal die Rose. Habt einen guten Start in die Woche!

And one more time: the rose. Have a good start into the week!

Barbara

4 Kommentare zu “Rosen und Insekten / Roses and insects

  1. wunderschoene Blumen! In Norwegen und auch hier oben an der Küste sind vor allem die Rosen in vollerPracht. Den Käfer kenne ich leider nicht. Viele Gruesse aus Rostock, Katja

    Gefällt mir

  2. Liebe Barbara,
    die Alien-Käfer kenne ich auch nicht. Aber Vorsicht. Sie scheinen sich auf einem heiligen Kreuzzug zu befinden. Warum sollten sie sonst ein weißes Kreuz mit sich herumschleppen?
    Ja, die Rosen sind sehr schön, schöner, am schönsten. Da fällt mir immer Friedrich Hebbel ein:
    „Ich sah des Sommers letzte Rose stehn,
    sie war, als ob sie bluten könne, rot;
    da sprach ich schaudernd im Vorübergehn:
    so weit im Leben, ist zu nah am Tod!“

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s