Vorfreude / Anticipation

Wer hätte gedacht, dass ein kurzer Stopp bei der Post in der Mittagspause dazu führen würde, dass mein scheinbar sinnlos dahinplätschernder Tag gerettet würde? Weil ich warten musste. Und dadurch mein Blick auf ein Werbeprospekt fiel. Ein Werbeprospekt für die Briefmarken-Neuerscheinungen 2012. Ich schwebte zurück an meinen Arbeitsplatz…

Who would have thought that a brief stop at the post office during lunch break would make my previously seemingly useless day? Because I had to stand in line. And that due to that my attention was drawn to a leaflet. A leaflet advertising the new stamps of 2012. I was walking on clouds…

Allgemein bin ich ja ein glühender Anhänger von Post – ist IMMER besser als eine Mail. Und ich gucke auch immer nach schönen Briefmarken. Was mir in Deutschland oft schwerfällt, denn viele finde ich sehr langweilig – von Leuten, die 450 Jahre tot sind, und meistens von Männern. Sicher, das ist eine Geschmacksfrage. Wie auch immer. Aber für den Fall, dass euch entgangen sein könnte, worum es hier geht:

I’ve always loved snail mail – and I always will prefer it over e-mail. And I always try to find nice stamps, too. That can be tedious in Germany because I often find them incredibly boring – of people who’ve been dead 450 years, and usually men. Sure, it’s a matter of taste. Anyhow. But just in case you missed the little detail that this is about:

Am 9. Februar wird eine Elchbriefmarke ausgegeben!!!! (Und eine zur Biathlon-WM in Ruhpolding, aber das geht definitiv unter bei diesem „Rivalen“.) Aber dann lese ich, im Kleingedruckten sozusagen, „Wiederbesiedlung durch heimische Wildtiere“. Was? Wo? Elche in Deutschland? Heimisch? Und tatsächlich, bis zum zweiten Weltkrieg waren Elche in Norddeutschland heimisch, und, wie die bekannte Online Enzyklopädie weiter erläutert, wurden in den letzten Jahren über längere Zeiträume in Brandenburg, Thüringen, Hessen und Sachsen-Anhalt gesehen. In Bayern gibt es gar einen „Elchplan“. Sollte ich denn noch einen Umzug in die Gegend des Weißwurstäquators ins Auge fassen müssen?? Wobei ich in Schweden sprachlich sicher besser klar käme…

On February 9 a moose stamp will be released!!!! (And another one showing the Biathlon World Cup in Ruhpolding but that will go under in the excitement about the former.) But then I read the small print so to speak, „repopulating native wild animals“. What? Where? Moose in Germany? Native? And yes, in fact they were native to Northern Germany until WWII. The German entry on the popular online encyclopedia continues to detail that single moose were recently seen over longer periods of time in the states of Brandenburg, Thuringia, Hesse and Saxony-Anhalt. There’s even a „moose plan“ in Bavaria. Should I end up considering a move down South? But then language-wise I’d be much better prepared for Sweden…

Ha, wie cool. 23 Tage noch 🙂

How cool. 23 days to go 🙂

Barbara

6 Kommentare zu “Vorfreude / Anticipation

  1. I’m excited for you!
    I’ll take a picture of our Hoose in town & email it to you!
    They paid big money for someone in the U S of A to sculpture a Moose, and it looks more like a horse!
    It even got a paint job this year, but it’s still a Hoose(rhymes with moose!)!

    Gefällt mir

  2. Ist ja toll. Ich sehe schon aufwühlende Elchemotionen a´la Ringelnatz vor mir:

    Ein elchiger Briefmark erlebte
    was Schönes, bevor er klebte.
    Er war von einem Elchfan beleckt.
    Da war die Liebe in ihm geweckt.
    Er wollte ihn wiederküssen,
    da hat er verreisen müssen.
    So liebte er vergebens.
    Das ist die Tragik des Lebens.

    Gefällt mir

    • Oh je… das hieße, ich würde die ca. 5000 Elchbriefmarken, die ich zu kaufen plane, alle in tiefe Depressionen stürzen?? Ob ich das wohl verantworten kann?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s