Startschuss / Starter’s gun

Es geht wieder los. Ich bin wild entschlossen. Bis Jahresende sollen vom erreichten Ziel 2009 weitere 10 kg runter. Das heißt: in 2011 sollen 13,1 kg weg… drei hatten sich wieder draufgelegt in 15 Monaten. Viel schlimmer noch: sie wirken wie sechs, weil ich aus Zeitmangel lange nicht mehr wirklich Sport gemacht habe. Und so sieht die Statistik aus:

The race is on. I’m determined. I want to lose another 10kg off the 2009 goal. Which means: 13.1 kg have to be taken care of in 2011… three were added again in 15 months. But what is worse: they seem like six because I haven’t really done any sports in a while for lack of time. And that’s what statistics look like (and next time it will be in English as well 😉 ):

Man soll ja in Teilzielen denken… hier also das erste: 5 kg weg bis zu meinem Geburtstag Anfang Mai. Das hätte bei genügend Sport hoffentlich die Erreichung eines weiteren Ziels zur Folge: die neue Referenz-Jeans tragen zu können, die als Mitbringsel aus den USA im Oktober seitdem im Schrank wartet.

As I’ve learned to think in sub-goals: lose 5kg by my birthday at the beginnign of May. If I get sporty enough that will entail being able to more than just squeeze into my denims that act as my reference value – a friend brought it from the US in October and it has been in gin my cupboard ever since.

Los geht’s!!!
Here we go!!!
Barbara

P.S.: Nicht verpassen: die Sonnenblumen Guerilla! Ich bin begeistert von den bisher eingegangenen Kommentaren.
P.S.: Do not miss the sunflower guerilla! I love all the comments that have been made so far.

2 Kommentare zu “Startschuss / Starter’s gun

  1. Gute Vorsätze! Ich denke mir Du würdest dann phantastisch aussehen.Ich halte Dir die Daumen und lade Dich irgendwann im Laufe des Jahres zum Kaffee ein( vielleicht in Bonn in einen netten cafe) zur Belohnung. Rita

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s