Triple B

TUET
Über die letzten Wochen (Monate?) mag hier der Eindruck entstanden sein, als hätte ich dem kreativen Dasein endgültig den Rücken gekehrt. Und es stimmt: ich bin zu fast nichts gekommen. Aber das bisschen freie Zeit, was übrig war, habe ich seit ungefähr einem Monat bastelnd verbracht.

During the course of the past weeks (months?) you might have gotten the impression that I had altogether stopped being my creative self. And it’s right: these are incredibly busy times and I made next to nothing. But the little free time I had this past month or so I did spend in my – extended – creative nook.

HABI

Das hat folgenden Hintergrund. Wir haben einen bosnischen Kollgen, den ich schon recht lange, ursprünglich aus Kongo-Zeiten, kenne. Die Familie seiner Frau hat bei der Flutkatastrophe in Bosnien so ziemlich alles verloren (Haus ein Fall für Kernsanierung). Als dann eine andere Kollegin vorschlug, wir sollten eine Art Benefizbasar veranstalten, war ich gleich Feuer und Flamme.

And this is why: we have a colleague from Bosnia who I have known back from Congo times. His wife’s family has lost basically all their belongings (substantial refurbishment of the house needed, too) in the floods in Bosnia last month. And when a colleague suggested we do some sort of fundraiser, I joined in.

BABY1

Er wird am kommenden Montag, 23. Juni 2014 ab 11 Uhr im Foyer bei und stattfinden. Und wenn ihr – bei geografischer Nähe – Zeit und Gelegenheit habt, vorbeizukommen und uns um möglichst viele Dinge zu erleichtern, würden wir uns sehr freuen. Es gibt auch einen Kuchen/Salat-Teil. Das Triple B kommt nämlich von Bosnien-Buffet-Basar.

It will start at 11 am this coming Monday, June 23, 2014 in the reception area of our office. Should you live somewhere nearby and have time to drop by and help empty the tables, we’d love to see you! Cakes and salads will also be on offer as that is what triple B relates to: Bosnia-Buffet-Bazaar.

SWE1

Was ihr jetzt hier seht, ist ein Teil meiner Beiträge – wir haben außerdem soviele wunderbare Dinge zur Verfügung gestellt bekommen, alles selbst gemacht: Mützen, Marmeladen, Schmuck unterschiedlichster Art, Seifen, Chutneys, eingelegte Zwiebeln französischer Art, Fleurogami, Klemmentinis, Lesezeichen(-monster) und was weiß ich.

What you see here are some of my products – but we got so many different wonderful additions to our bazaar and all handmade: hats, jams, all kinds of jewellery, soaps, chutneys, pickled onions (French style), fleurogami – if that is a word in English, (monster) bookmarks and whatnot.

HB2

HB3

HB1

Und dann gäbe es ja immer noch die Möglichkeit, einfach nur Geld zu spenden… kann man vor Ort oder indem man mich kontaktiert und zu anderen Wegen Auskunft erhält.

Then there’s also the option of „just“ a donation… can be done at the bazaar or via contacting me about other ways.

BABY2

Ein schönes Wochenende schonmal euch allen!

Have a nice weekend (it’s a holiday here so it might already be the weekend for quite a few…)

Barbara

4 Kommentare zu “Triple B

  1. Hallo Barbara,   könnte ich Dir so eine „Happy Birthday“-Karte in pink mit Handtasche abkaufen? Die würde sehr gut zu meiner Schwester passen 🙂 Hat auch Zeit bis nächsten Februar, da sie am 1. März Geburtstag hat. Wenn möglich, könntest Du mir die Karte auf den Stapel (den zukünftigen Stapel…) der Weihnachtskarten legen?   LG, Anke

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s