Noch eine Premiere / Another first

Maus2
Zum Ende dieses Wochenendes habe ich endlich meine kreative Seite wiedergefunden, die ja seit Jahresbeginn irgendwie verschütt gegangen war. Weihnachtlich klappte zwar immer noch nicht… dafür erschreckenderweise KARNEVAL… und das mir. Aber als ich dieses „Ausmalbild“ beim WDR gefunden habe, war sofort klar: das muss eine Karte werden für eine karnevalsverrückte Kollegin, die sich dieses Jahr aber nicht in das Getümmel stürzen kann, weil sie in Kürze ein Baby erwartet.

Finally, towards the end of the weekend, I found my long-lost mojo. Christmassy still doesn’t work (and it scares me) but surprisingly CARNIVAL. Those who know me more intimately know that that’s a madness I do not participate in – you can only have fun if you get wasted or else it is unbearable. Anyhow, the word you see above, KAMELLE, means candy. It’s what people shout when the carnival parades pass through as candy in huge quantities is thrown into the masses. Then I found this color me image at wdr.de. Now, I do not need to explain to a German who this is. It’s DIE MAUS. THE MOUSE. She’s been around for as long as I can remember, probably more than 30 years now. Anyhow, when I saw DIE MAUS in this particular guise it was clear that I needed to make a card for a carnival-addicted colleague who can’t join the fun this year as she’s expecting – and by now the child can practically come any minute.

Maus3

Für die Nicht-Deutschen noch schnell ein Blick auf die Maus und ihre Freunde… Und guck an, ich habe die Arme falsch ausgemalt…

This is what DIE MAUS and her friends – DER ELEFANT / THE ELEPHANT has been around for about as long but the duck came later – look like on a normal day. And look closely: I colored the arms wrong, ts, ts, ts.

mausundfreunde

Mensch, ich muss nur das Bild ansehen und schon höre ich sie mit ihren Augen klimpern… wenn das mal keine frühkindliche Prägung ist. Aber nun ein Blick auf das Gesamtkunstwerk:

Wow, I only need to look at this picture and can hear her signature eyelash fluttering (it sounds like a knock)… talk about formative years. You can have a look here – they never speak, so it’s universal!

The show’s on air every Sunday at 11:30 am (unless the Olympics are on and it’s moved up to 7:30 am…) for half an hour but it contains much more than just the MAUS spots. There’s SHAUN the sheep, a very cute mole and also interesting features explaining some subject whatsoever. Anyhow, here’s the card:

Maus1

Und nun: habt einen guten Start in die Woche!

Have a good start into the week!

Barbara

4 Kommentare zu “Noch eine Premiere / Another first

  1. I’m not into carnival either, but at least it got you crafting again. It only goes to prove you can find inspiration in just about anything. I’m sure your friend will love your card. Hope your week is a good one.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s