Gewinner / Winner(s)

Engelchen: „Nimm das Fahrrad zum Badminton!“
Teufelchen: „Näää, ich will nicht!“
Engelchen: „Nimm das Fahrrad, das ist gut für die Umwelt!“
Teufelchen: „Näää, ich will nicht!“
Engelchen: „Nimm das Fahrrad, das ist gut für die Figur!“
Teufelchen: „Näää, ich will nicht!“
Engelchen: „Nimm das Fahrrad, dann behältst du auch den guten Parkplatz!“
Teufelchen: Näää, ich will nicht!“
Engelchen: „Nimm das Fahrrad, dann bist du schon warm!“
Teufelchen: „Näää, ich will nicht!“
Engelchen: „Nimm das Fahrrad, dann kannst du deine Fahrradfahne testen!“

Und das Engelchen gewann, auch wenn es dann eklig war, denn die Luft war voller kleiner fliegender Viecher mit grünem Körper – und die Leistung auf dem Platz ließ sehr zu wünschen übrig… Aber es gibt ja auch Leute, die sich gar nicht erst aufraffen!!

Angel: „Take the bike to the badminton match!“
Devil: „Naw, I don’t want to.“
Angel: „Take the bike – it’s good for the environment!“
Devil: „Naw, I don’t want to.“
Angel: „Take the bike, it will help you get in shape!“
Devil: „Naw, I don’t want to.“
Angel: „Take the bike and you’ll keep the perfect parking spot!“
Devil: „Naw, I don’t want to.“
ANgel: „Take the bike and you’ll have warmed up already!“
Devil: „Naw, I don’t want to.“
Angel: „Take the bike and you can test your new bike flag!“

And the angel won even though it was disgusting with millions of tiny bugs with green bodies out and about – and the performance on the court left a lot to be desired… But then there are others who don’t even show up!!


Aber es gibt ja noch einen Gewinner! Dieser Tage ist es angesagt, alle möglichen Zeitfenster auszunutzen und so kam es, dass ich die im Zug gefertigten Lose in der Radstation auf den Tresen warf und den überraschten Herrn Abdul-Hadi bat, Glücksfee zu spielen. Das hat er gern getan – und hat Katja B. gezogen! Herzlichen Glückwunsch! Jetzt ist da nur das Problem, dass ich die Basisausstattung wohl kaum rechtzeitig nach Uganda geschafft kriege… Dann wirds wohl erstmal hier rumliegen und nicht zum Einsatz kommen 😦 Dabei wäre es auch dort wichitg, denn in Uganda hält sich offenbar die Meinung, dass die Super Falcons aus Nigeria Deutschland in der Vorrunde schlagen werden…

But there’s another winner! I try to make use of all the small moments I can find these days so I ended up preparing the lots on the train, threw them on the desk at the bike station and asked the surprised Mr. Abdul-Hadi to find the lucky one. He was happy to assist and drew the lot with Katja B’s name on it! Congratulations! Now the only problem is that I will not manage to get the basic fan package to Uganda in time… so it will sit here and not be able to support our team 😦 But it would be important in Uganda as well as people believe that Nigeria’s Super Falcons will beat Germany in the group round…

Nun ja… morgen beginnt das lange Wochenende… und am Sonntag geht’s los!
Okay… tomorrow is this week’s Friday – holiday weekend ahead! And on Sunday…!
Barbara

P.S.: Und oben ist übrigens Vucko aus Sarajevo… der ist nämlich auch mein Lieblingsmaskottchen!
P.S.: By the way, that’s Vucko from Sarajevo above… because he’s my favorite mascot as well!

3 Kommentare zu “Gewinner / Winner(s)

  1. Kannst du mich lachen hören, bis nach Poppelsdorf!?!?
    Da ich nun am Tippspiel teilnehme UND die Spiele nun doch auf Supersport3 übertragen werden, ich habe mir timer gesetzt, möchte ich nicht auf das Fanpaket verzichten, eigentlich. Da es aber von der Reise her schwierig ist biete ich folgendes an: Ein/e vertrauensvolle Stellvertrer/in darf für mich die Fahne schwenken und ich schwenke eine ugandische Fahne, in der zumindest die gleichen Farben sind? Also: Freiwillige vor! Es grüßt mit einem dicken Grinsen, Katja!!

    P.S. Hier wird der FiFa WC U/17 zur Zeit übertragen
    (Ich hab auch schon zum zweiten Mal gewonnen, unglaublich)

    Gefällt mir

  2. Huhu Babsi,

    ich habe einen unglaublichen Link, der jeden, der sich für Frauenfußball interessiert weiter bringen wird. Du kannst neu gewonnene Zeitfenster damit füllen. Ich verweise besonders auf den Film „Lauf, Erna lauf“ kommentiert von Wim Thoelke und die 25 pikanten Fragen zur WM (Lieblingsfrage: Sind schon Spielerinnen verheiratet?). Also bildet euch hier: http://www.bild.de/sport/fussball/fussball-wm-frauen/wie-tauschen-die-frauen-die-trikots-18483366.bild.html.
    Übrigens mein Vater liebt und guckt Frauenfußball, er guckt aber auch sonst fast jede Sportart.
    Einen schönen Feiertag.
    INES

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s