Budapest | Bus Tour

BUD14_1_10

Ich bin wieder in Budapest! Dieses Mal allerdings bislang dienstlich (ich nehme an einer Konferenz teil) und insofern bleibt erst mal kaum Zeit für weitere Stadterkundungen. Aber ich war hocherfreut festzustellen, dass ich mich weiter ganz gut auskenne (war vor zweieinhalb Jahren schon mal hier). Es geht nichts über tagelange Stadterkundungen per pedes anhand von Karten…

I’m back in Budapest! This time, though, it’s due to business (I’m attending a conference) and thus there hasn’t been too much time yet to further explore the city. But I was excited to discover that I still know my way around (two and half years after my first visit). Nothing beats extended strolls around a city using maps…

BUD14_1_11

Für den zweiten Konferenzabend hatten sich die Veranstalter ein bisschen Programm überlegt: eine Stadtrundfahrt mit Guide. Ich war lange hin- und hergerissen, ob ich teilnehmen soll – eben weil ich die Hauptsehenswürdigkeiten ja schon alle abgeklappert habe – habe mich dann aber mit Blick auf die nette Gesellschaft dafür entschieden.

The hosts had planned a little treat for us for the second evening of the conference: a guided bus tour. For a while, I was considering back and forth whether or not I should join – because I had already seen all the major sights – but then decided to come along and enjoy the fun group we were.

BUD14_1_12

Zuerst war noch ein bisschen Tageslicht da und unser erster Halt war an der Fischerbastei, wo wir einen ersten Blick auf die Stadt genossen haben (unten das Parlament, dann ein Detail der Bastei).

At first we still had a little daylight and our first stop was at the fishermen’s bastion where we got our first marvellous view oft he city (see parliament below, then detail of fishermen’s bastion).

BUD14_1_3

BUD14_1_4

Aber das beste war dann tatsächlich, dass es bedeckt war (sogar einige wenige Regentropfen haben wir abbekommen) – denn so haben wir vom Gellért-Berg aus einen wirklich schönen Blick auf die Stadt bei Dämmerung bekommen.

But it turned out we were lucky it was overcast (we even felt a few raindrops) – because night started to fall sooner so we got to see beautiful Budapest at dusk from the Gellért Hill.

BUD14_1_1

BUD14_1_2

Und dann habe ich noch eine Wohnung gesehen, die den perfekten Erker für einen riesigen Weihnachtsbaum hat:

And then I found an apartment with the perfect bay window for a huge Christmas tree:

BUD14_1_13

Bis bald!

Take care!

Barbara

2 Kommentare zu “Budapest | Bus Tour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s