Verspätet / Delayed

Es wird wieder mal höchste Zeit, dass ich mich zum Thema gemeinsamen Diätens melde. Naja, gemeinsam ist da dann doch eher relativ… ich bin weiter nicht im Diät-Modus und muss nun langsam aufpassen, bislang erreichtes nicht zu verspielen. Schwierig, schwierig – las ich doch kürzlich, das regelmäßiger Schokoladenkonsum vor Herzkrankheiten und Schlaganfall schützt:

It’s about time I reported on our joint dieting adventure again. Well, joint is a relative term here… I still have not reached dieting mode and have to look out now that I don’t forfeit what I’ve reached so far. Very hard – as I’ve even read recently that regular consumption of chocolate helps prevent heart disease and strokes:

At last some good news
Regular consumption of chocolate may slash the risk of developing heart disease by a third, according to research published in the British Medical Journal and presented at the European Society of Cardiology’s conference in Paris. Oscar Franco and colleagues from the University of Cambridge sought to put studies linking chocolate and heart health to the test, reviewing existing data to establish whether such a link could reliably be claimed. The scientists waded through seven studies involving about 114,000 participants. They found, when they pooled results, that people who consumed the most chocolate carried a 37% lower risk of developing heart disease and were 29% less likely to suffer a stroke.

(Source: Washington Post as quoted in The Guardian Weekly)

Mit genügend Sport könnte man ja trotzdem noch bei einem regel- wenn auch nicht übermäßigen Schokoladenkonsum bleiben. Aber ach! Viel wichtiger: die nächste Deadline stand an. Dirk wollte am 30.09.2011 20 kg abgenommen haben. Das hat er leider nicht geschafft, aber es sind immer noch beträchtliche (und äußerst sichtbare) 9,8 kg. Herzlichen Glückwunsch!

If I exercised sufficiently I could still have a regular (though not excessive) dose of chocolate. But let’s turn to more important issues: we have passed another deadline. Dirk wanted to lose 20kg by September 30, 2011. Unfortunately, he didn’t quite manage to reach that goal but there are still an amazing 9.8 kg he’s lost (and he can’t hide it!). Congratulations!

Nun werden wir sehen, was bis Jahresende noch passiert – bislang bleibt Irma bei ihrem frühzeitig erreichten Ziel. Wir werden sehen müssen, was die Weihnachtszeit so mit sich bringt – oder unsere studentische Hilfskraft, die gestern für eine Brownie-Schwemme sorgte.

Now we’ll have to wait and see what happens until the end of the year – Irma is strictly guarding her new-found lightness. And then Christmas season is around the corner which might be one huge challenge. But then there’s also our student temp who swamped us with brownies yesterday…

Habt ein wunderbares Wochenende, Wetter hin oder her!
Have a great weekend and forget about the weather!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s