Endlich Sommerzeit… / Finally back on summer time


Es ist der perfekte Tag. Schraubt die Erwartungen nicht zu hoch – es bedarf bei mir wirklich nicht mehr viel, um dieses Prädikat zu verteilen: einfach nichts vorhaben. Morgens wach werden und erstmal noch in aller Ruhe ein Stündchen lesen. Entscheiden, beim Kaffeeröster Kurt als einer der ersten zu frühstücken und dann weiter zu ziehen in den Botanischen Garten, der an diesem Sonntag die Sommersaison eröffnet und damit auch sonntags wieder öffnet. Ein Weilchen bin ich vollkommen allein unterwegs, nachdem ich die neue Eingangspforte passiert habe – und ich fühle mich wie diese Krokusse, die durch alles durchgehen, um ans Licht zu kommen:

It’s a perfect day. Don’t expect too much now – I really only have one requirement to make a day a perfect day: not to have anything scheduled. Not A Thing. Wake up in the morning and just stay in bed to read for an hour. Decide to have breakfast over at Kaffeeröster Kurt as one of the first customers. To move on to the Botanical Gardens where summer season starts today and they’re finally open on Sundays again. To stroll around there all by myself for a little while after I have passed the new entrance – I feel like these crocusses, pushing their way through anything to reach the light:

Man kann jetzt schon eine Explosion der Farben finden, wenn man etwas genauer hinguckt – aber da sind überall schon so viele Knospen… das kann nicht mehr lange dauern, dann kommen die Blätter und die Blüten und es ist einfach nur noch schön. Und ja, ich bin ein Verfechter der Sommerzeit. Ich liebe die langen Abende und das Licht nach Feierabend – und die allerwenigsten Menschen brauchen Tageslicht um 4 Uhr morgens. Von mir aus keine Umstellung mehr; aber dann immer Sommerzeit. Aber nun noch mal ein bisschen Frühling:

There’s an explosion of color already, if you look somewhat closely – but there are buds all over the place… and pretty soon there will be all those light green leaves and thousands of blooms and it’s nothing short of beautiful. And yes, I love the switch to daylight saving time. I love to have the long evenings, more light after work – and I believe there are only very few people who need daylight at 4 a.m. If you don’t want to switch anymore, fine – but stick with summer time then. Now for some more spring:

Mal sehen, worauf ich jetzt Lust habe – euch noch einen schönen Sonntag!

Let’s see where fancy takes me now – enjoy your Sunday everybody!

Barbara

2 Kommentare zu “Endlich Sommerzeit… / Finally back on summer time

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.