Hiking Dörferblick Variations

DB_VAR3

Für die erste Woche im März habe ich mir das erste Wanderprogramm 2022 einfallen lassen. Zwei von vier Touren haben Mitwanderer gefunden und im Nachhinein glücklicherweise die anderen nicht, so dass ich kurzfristig notwendig gewordene terminliche und Routen-Änderungen vornehmen konnte. So hat mich der Rosenmontag u.a. auf einen Teil der Dörferblickschleife im Bereich Barweiler und Pomster gebracht.

For the first week in March I had drawn up the first hiking schedule for 2022. I had found company for two out of four hikes which in hindsight was a stroke of luck because I had to rearrange dates and routes spontaneously at the start of the week. So Monday took me out on parts of Dörferblickschleife around Barweiler and Pomster and then some.

DB_VAR1

Da war schon ganz schön viel Frühling im Spiel – wobei ich mir um die Schmetterlinge noch ein bisschen Gedanken mache… sind die immer so früh unterwegs? Hier und da lag auch eine der ganz intensiven Frühlingsduftnoten in der Luft 😉

Spring was all around – I do worry a bit about the butterflies, though… are they always that early? Here and there some of the more intense scents of spring was in the air 😉

DB_VAR4

Das Grün auf den Wiesen und Weiden fehlt noch ein bisschen – an den Bäumen sowieso, aber bei solch fantastischem Wetter ist das eher nebensächlich. Am Teilstück Richtung Wenigbachtal habe ich mich kurz gefragt, ob auch hier die Trolle, im Einklang mit der Landschaft eher gras- denn moosbewachsen, Einzug gehalten haben.

The meadows and pastures still sport more brown than green – more so the trees, of course, but in this gorgeous weather it was a minor detail. Walking down towards Wenigbach I wondered whether there were trolls now in the Eifel as well – in going with the scenery, more grass than moss covered.

DB_VAR2

Der Bereich am Wenigbach ist mir der liebste und auch wenn ich darauf vorbereitet war, dass auch hier die Flut vom letzten Sommer Schäden angerichtet haben könnte gab’s dann schon den einen oder anderen „Überraschungsmoment“. Dafür dass wir uns hier im Naturschutzgroßprojekt Obere Ahr-Hocheifel bewegen, hätte ich mir da anderes erwartet als massiv planierte Wege, den Abraum noch als Wall daneben, wo vorher Biotop war: grüner Mittelstreifen, der vor Insekten nur so brummte. Dazu die eher erratisch hingeworfen wirkenden Felsblöcke als… Befestigung?

The area along the Wenigbach is my favorite and even if I was prepared that there may be damages from last summer’s devastating floods, I was in for a few „surprises“. Seeing as this route is part of a nature conservation project, I was not ready for massively levelled paths, the „waste“ left right there, building walls along the former path, where before there was an actual habitat for tens of thousands of insects making the air vibrate on a warm summer day. Add to that the boulders that are somewhat erratically placed to form a… reinforcement?

DB_VAR6

Wird wohl Zeit, dass ich mir den Rest auch ansehe – die Fernblicke waren heute auf jeden Fall die Highlights…

I guess it’s high time I did the whole route again – the views were definitely highlights today…

DB_VAR5

So darf das Wetter ein Weilchen bleiben – auf bald!

I have no objections to the weather continuing to be like that – see you soon!

Barbara

Hiking Barweiler No. 7

Weg7_3

Die Wanderkarte am Parkplatz nahe der Kirche weist neben den bekannteren Dörferblick– und Wirftbachschleifen vier weitere Rundwege aus, darunter der Rundweg Nr. 7. Die Namensgebung gibt nichts preis… Für mich ist es der WWW – Wälder, Wasser, Wiesen.

The map posted in the parking lot near the church lists the popular Dörferblickschleife and Wirftbachschleife but also four other loops, among them circular loop no. 7. The name doesn’t reveal anything… for me it’s the WWW which unfortunately in English is more like the WTF – Water, Trees, Fields.

Weg7_7

Mit einer Länge von knapp 9 km war er quasi genau richtig für mein aus der Façon geratenes Ich – und wahrscheinlich ist er auch in den angegebenen 2,5 Stunden zu laufen. Ich habe mich aber sowohl mit Fotos als auch Teepausen auf diversen Bänken in der Sonne und dem ein oder anderen Smalltalk aufgehalten.

It has the perfect length for someone wanting to get into shape again (ahem…): just shy of 9 km and very probably walkable in the 2.5 hours listed. But of course I spent time taking lots of pictures, having a cup of tea here and there on different benches in the sunshine and some smalltalk with fellow hikers.

Weg7_2

Zuerst geht es zum Stelzmannweiher und von dort weiter Richtung Wiesemscheid. An einem Sonntag bietet sich eigentlich an, dort in einem der Restaurants eine Mittagspause einzulegen. Der Gedanke kam mir aber erst, als ich, ohne Geld eingesteckt zu haben, schon fast da war.

You first walk to Stelzmann Pond and then towards Wiesemscheid. This being a Sunday, it would have been a great idea to have lunch in one of the restaurants there. Unfortunately, that occured to me only already halfway there and with my wallet safely back home.

Weg7_4

In Wiesemscheid quert man die B258, was heute kein Problem war – im Sommer kann das schonmal ein schwierigeres Unterfangen werden. Weiter geht es dann im Wirftbachtal; für ein kurzes Stück auf der Müllenwirftschleife, die aber dann an der Kottenborner Mühle eine andere Richtung einschlägt – jenseits der Furt.

You cross the often very busy B258 in Wiesemscheid, which today was no problem at all, and continue along the valley of the Wirftbach. A short part of the trail is now on Müllenwirftschleife, but we part ways again at Kottenborner Mühle, where we have to cross the creek at a ford.

Weg7_5

Hier vielleicht ein Hinweis zur Beschilderung: leider nicht ausreichend. Ohne Karte (oder das Foto von der sehr aussagekräftigen Tafel am Startpunkt), wird das an einigen Stellen haarig. Das Foto unten links ist ein bisschen wie aus „Wo ist Walter?“ – die 7 ist da, aber nicht zu sehen, wenn man sie nicht sucht – und es ist momentan noch nicht mal Laub da.

I can’t do without a comment on the signposting: not sufficient. Several corners at which you can decide for the wrong of three options so it’s better to carry a map, paper or digital (or take a picture of the excellent map at the parking lot). The picture on the left side below could be taken from „Where’s Waldo?“ – there is a 7 but you can’t see it, and there’s not even foliage yet.

Weg7_8

Die Wege sind zumeist breite Forst- und Landwirtschaftswege mit einem Anteil asphaltierter Strecke. Aber es ist abwechslungsreich: Wiesen und Felder, Weitblicke, dunkler, moosig duftender Fichtenwald, hellerer Buchenwald, Talauen und, jahreszeitbedingt, ein Rauschen wie von Gebirgsbächen. Auf Sichtung von Wild hatte ich keine Chance, denn der Eichelhäher hatte mich immer im Blick und hat stetig gewarnt.

The route is mainly on broad forest or agricultural tracks, parts of it paved. But it’s a varied route: meadows and fields, vistas, dark, mossy spruce forest, lighter beech tree forest, picturesque floodplains, and, due to the season, the little creeks were rushing like mountain streams. I didn’t stand a chance of seeing any deer as a jay followed my every step and kept alerting everybody.

Weg7_1

Weg7_9

Wenn ich allein unterwegs bin habe ich ja immer was zu lesen dabei – heute bewusst nicht, denn es wird ja „viel zu kalt“ mit der tatsächlich steife Brise… aber in der Sonne… und es gab genügend ideal platzierte Bänke…

When I’m out by myself I always bring something to read… today I deliberately left my book at home because it would be „way too cold“ with the strong winds… but in the sunshine… and there were plenty of ideally situated benches…

Weg7_6

Es könnte ja fast eine Genusstour werden, wenn man dann zum Abschluss noch Kaffee und Kuchen auftreiben könnte… aber dafür müsstet ihr dann bei mir vorbeischauen, denn die Barweiler Restaurants haben, zumindest zu dieser Jahreszeit, nur mittags und/oder abends geöffnet. Habt noch einen schönen Sonntagabend!

It could almost be a culinary tour, if there was a possibility to have a decent „coffee and cake“ at the end but you would have to show up at my doorstep for that as the Barweiler restaurants – at least at this time of year – are open only for lunch and/or dinner. Have a nice Sunday night!

Barbara

Frühling? / Spring?

Hömm2_22_4

Nur für den Fall, dass ihr es noch nicht so wahrnehmt: es ist schon wieder so lange hell, dass man bei pünktlichem Feierabend im Home Office noch eine Runde bei Licht drehen kann. Und das LICHT (kein Filter)…

Just in case you haven’t noticed it: it’s light out long enough already to go on a quick hike after work – that is, when working from home and signing off on time. And the LIGHT (no filter added)…

Hömm2_22_2

Und klar wie selten ist es auch:

And the air is so very clear:

Hömm2_22_3

Dazu kriege ich schon richtig Hummeln im Hintern und will Beete bestücken, Gartenmöbel nach draußen zerren, Fenster und Türen stundenlang aufgerissen lassen… aber ich muss mich zurückhalten! Heute war es wunderschön sonnig – bei 3 Grad. Da darf man sich dann auch mal in die Bastelecke begeben und Frühling auf’s Papier zaubern. Und die Karte passt wunderbar für die Challenge bei The Sisterhood of Crafters, wo es heißt: Feminin und mit Blumen!

And I’m starting to get just a tad impatient: I want to get the flower beds in shape, get out the furniture for garden and terrace, leave windows and doors open for hours on end… but I do have the urge under control. It was wonderfully sunny today – at 3°C. So it’s okay to spend some time in the creative nook and get spring onto paper at least. And this card is the perfect match for the current challenge over at The Sisterhood of Crafters: Anything feminine (including flowers!)

FLOWER2

Genießt euer Wochenende wo und wie auch immer – der Frühling ist unterwegs, die Kraniche haben die Reise nach Norden begonnen!

Enjoy your weekend wherever you are and however you want – spring is on its way!

Barbara

Winter Wonderland 2022

BAlpenpanorama

Es ist schon ein Weilchen her, als ich mich morgens noch vor dem Frühstück in dieses Winter Wonderland aufgemacht habe – aber bei dem grau-in-grau da draußen dachte ich, es kann ja nicht schaden, nochmal so en passant darauf hinzuweisen, wie fantastisch der Winter ist. Sein kann.

It’s been a while since I walked out into this winter wonderland before I even had breakfast – but looking into the rainy, stormy gray out there I thought it wouldn’t hurt to mention how gorgeous winter is. Can be.

BHerzPferd

Ich war auf Teilen der Wirftbachschleife unterwegs, aber im Prinzip einfach erstmal Richtung Sonnenaufgang. Malerisch die Nürburg, oder?

It took me out onto parts of the Wirftbach Loop but really my first intention was to walk towards the sunrise. It can’t get much more picturesque than Nürburg, can it?

BNürburg1

BNürburg2

Dieser gechillten Truppe war ich auch noch nie begegnet…

I hadn’t met this relaxed bunch before…

BRinder

Die Sonne kam mal hier, mal da zum Zug und hat einzelne Landschaftsteile in rosafarbenes Licht getaucht.

The sun came through here and there and so parts of the landscape were bathed in pink light.

BHoffeld

Und natürlich darf auch ein Blick auf mein Lieblingsmotiv nicht fehlen: der Aremberg.

And of course there’s no hike without a view of my favorite motif: Aremberg.

BAremberg

Und so ein Gedanke, der mir gerade auch gut tut: morgen ist schon Freitag!

And another thought that helps me through the day: it’s Friday tomorrow!

Barbara

Willkommen / Welcome 2022

Jan2_5

Jetzt ist es da, das neue Jahr und ich bin schon ziemlich gespannt, was es bringt. Ich hoffe auf den Jahreszeiten gerechtes Wetter und viel Wandern. Zeit für Kreatives. Lesen. Mal wieder eine internationale Grenze überqueren. Fokus auf Positives so insgesamt. Und heute erstmal raus, auf der Suche nach einer neuen, mittagspausentauglichen Runde im Dunstkreis von Dörferblick- und Wirftbachschleife.

It’s finally here, the new year, and I am very much looking forward to what it brings. I hope for weather that fits the seasons and lots of hiking. Time to be creative. Read. Crossing an international border again would be fun. Focus on the positive in general. Starting out with an explorative little hike today, looking for a new lunch-break size loop.

Jan2_7

Mit dem Wetter war es so ein Ding… am 2. Januar im langärmeligen T-shirt und gerade mal ’nem Windbreaker drüber unterwegs und ins Schwitzen zu geraten… passt wohl nicht ganz zur Jahreszeit. Aber man freut sich ja über jeden Sonnenstrahl! Das Farbschema ist für mich irgendwie Yorkshire pur, was aber auch daran liegen könnte, dass ich gestern die erste Staffel der Neuverfilmung von „Der Doktor und das liebe Vieh“ durchgesuchtet habe – sehr gelungen und das hätte ich als Fan der alten Serie (der ich auch bleiben werde) nicht gedacht.

Today’s weather and the season… if on January 2 you walk around in a long-sleeve t-shirt and just a thin windbreaker for cover and still get all sweaty – that has got to be called unseasonably warm. But I will admit I do get excited about every little ray of sunshine these days. Nature’s color palette to me is very reminiscent of Yorkshire but maybe that is due to the fact that I binge watched the first season of the new „All Creatures Great and Small“ yesterday – fantastic! A surprising and thus possibly very convincing thing to say, for a fan of the old version…

JAN2_6

Oh, was ich auf gar keinen Fall vergessen möchte: dem Elisabeth-Hospiz in Lohmar wurden vergangene Woche 5.000 Euro überwiesen! Vielen Dank nochmal an euch alle! Im Prinzip läuft der Fundraiser noch immer, denn die Kalender werden weiter bei einer der örtlichen Tankstellen zum Kauf angeboten, aber ich habe einen Schlusstrich gezogen und alles, was über die 5.000 Euro hinaus reinkommt, wird dann im kommenden November schon in der Kasse sein.

Oh, there’s one thing I absolutely do not want to forget: last week I made a 5,000 Euro transfer to Elisabeth Hospice in Lohmar! Thanks a lot to all of you! The fundraiser is basically on-going because the calendars are still on sale at one of the local gas stations but I decided to make a cut and everything raised above 5,000 Euros will already be in the books come next November.

Jan2_3

An der Stelle, die dieses Naturkunstwerk zu bieten hat, bin ich schon Dutzende Male vorbeigelaufen und habe es noch nie wahrgenommen. Ich vermute, es lag am Licht, dass es mir heute aufgefallen ist. Oder ich war insgesamt aufmerksamer unterwegs, denn ich habe mit der Kamera rumexperimentiert und war immer auf der Suche nach Motiven für Ultra-Nahaufnahmen.

I have walked past this spot in the woods featuring this wonderful piece of nature’s art several dozens of times and I never noticed it. Maybe it was just the right moment light-wise today that it finally caught my attention. Or I was more alert in general because I was experimenting a bit with my camera and was looking for motives for these ultra close-ups.

Jan2_2

Das neue Jahr hat gut begonnen und ich hoffe, die kommende Arbeitswoche verpasst dem nicht gleich einen Dämpfer. Ich hoffe, ihr hattet auch schöne Tage zum Jahreswechsel und wünsche euch ein frohes und gesundes 2022, voll interessanter Begegnungen und spannender Erlebnisse.

It was a good start into the new year and I hope the upcoming work week will support that feeling. I also hope that you had a good time over the holidays as well and wish you all a happy and healthy 2022, full of interesting encounters and exciting experiences.

Barbara

Christmas Shopping 10.0 – Wir schaffen das!

TItel121221

Es ist der dritte Advent und damit geht der Fundraiser für das Elisabeth-Hospiz in Lohmar in die letzte Woche… und es sieht so verdammt gut aus: es sind zum jetzigen Stand knapp 3.700 Euro und somit wäre es doch ein Klacks, das Ergebnis vom letzten Jahr (4.000 Euro) einzustellen oder sogar zu toppen. Nicht vergessen: jeder Kauf zählt, das Glas Gelee zu 3,50€ genauso wie der Schal zu 30€. Und auch heute sind wieder ein paar Neuzugänge dabei… nicht 100% weihnachtlich, aber vielleicht trifft es einen Nerv (deinen oder den eines lieben Menschen, den du damit bedennken könntest, 3,50€):

It’s the third Sunday in advent, so the fundraiser for Elisabeth Hospice in Lohmar is off into its last week… and it looks so darn good: We have raised about 3.700 Euros to this day so it looks like a piece of cake to repeat last year’s resuls (4.000 Euros) or even top it! Don’t forget: every purchase counts, a jar of jelly at 3,50€ brings us closer, as does a shawl at 30€. And again there’s new stuff to discover… not 100% Christmassy but maybe it hits the spot (yours or that of a fellow human who you could surprise – 3,50€):

Scheissdrauf

Die isländischen Elfen haben nun alle ein neues Zuhause gefunden, aber es gibt weitere neue Sockenmodelle und neue Loops zu entdecken – oder kaufe dir den Schal, den du eh seit zwei Wochen schon im Auge hast!

The Icelandic fairies have now all found a new home but why not discover new sock designs and new loops – or buy that scarf you’ve had your eyes on for two weeks now!

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Auswahl an verschiedenen Marmeladen und Gelees ist deutlich geschrumpft, aber man kann sich immer noch bestens ausstatten – da bleibt auch der Winter fruchtig-süß!

The range of availbale jams and jellies has been reduced considerably but you still have quite a choice – make sure your winter will be fruity and sweet!

  • Quitte-Weißwein- Gelee / Quince-White Wine Jelly
  • Ananas-Kürbis-Marmelade / Pineapple-Pumpkin Jam
  • Möhren-Orangen-Ingwer-Marmelade (Hammer!) / Carrot-Orange-Ginger Jam (so yummy!)

Orangenmarm

Ein Paar der afghanischen Hausschuhe ist noch zu haben:

Only one pair of the Afghan slippers is left:

In kleiner Auflage erschienen, aber hier zu erhalten ist der Eifelkalender „Barweiler Blicke 2022“ im Format 42 x 30cm (15 €) – Entspannung pur:

This is also the place to get the Eifel calendar „Barweiler Blicke [Views] 2022“, 42 x 30cm (15 €) – your daily dose of relaxation:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aus der Ecke würzige Leckereien gibt es einiges, fangen wir an mit eingelegtem Kürbis (mit Ingwer, Zimt, Pfeffer, Senfsaat, 6,50 €):

Now for the spicier side of life: pickled pumpking (with ginger, cinnamon, pepper, mustard seed, 6,50 €):

EingelegterKürbis

… wenige verbliebene Exemplare des Rotweinsalz (3,50 €):

… a very limited amount of these cute jars with red wine salt (3,50 €):

Rotweinsalz

 

Dann der Bereich Diverses:

Don’t forget to check out the „miscellaneous section“:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Angebot von Creative Su ist schon deutlich geschrumpft, aber es sind noch ein paar Schätze zu haben, auch aus der „upcycled -Galerie“. Schlagt zu, bevor es zu spät ist!

The range of adorable baby clothes by Creative Su has shrunk considerably but there are still a few gems to be had, also of the upcycled kind. Make sure you order before they’re gone!

CreaSu4

 

Für die Kleinen gibt es auch winterliche Ausstattungsstücke, gestrickte von Simone und andere (bei den oberen beiden hat sich ein Fehler eingeschlichen: eher für ältere Kinder ab 10 Jahren):

There are also accessories for the little ones to get through winter alright, the knitwear from Simone and then then some (there’s a mistake on the labelling for the ones on top, they are rather for children 10 yrs of age and older):

KinderAccessories_neu

Die Familie der farbenfrohen Deko hat Zuwachs bekommen: eine Tannenfamilie und Rentiere. Hergestellt in einem generationenübergreifenden Projekt waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt und wie man sieht, machen sich auch Kraken gut vor heimischer Fichte (Stück 2 €, drei Stück 5 €):

The family of colorful wooden ornaments got new members: a family of fir trees and reindeer. They were made in an intergenerational project where everybody was free to explore and as you can tell, octopus works well with native spruce (2 € a piece, set of 3 for 5 €):

Holzschmuck

Sollte der Genuss von Alkohol lieber nicht der Grund sein, Sternchen zu sehen, kann man das problemlos mit denen, die Silvia gebastelt hat (2 €):

If you’d rather see stars without the influence of alcohol, you can rely on Silvia’s intricate creations (2 €):

SterneSilvia

Im Bereich des Schmucks gibt es auch neue Angebote, denn Silvia ist nun auch mit von der Partie.

The jewelry section features additional pieces as well because Silvia joined in with her creations:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Habt eine schöne vierte Adventswoche und auf in die letzte Fundraiser-Woche! Knacken wir die 4000 Euro??

Have a wonderful start into the fourth week in advent and let’s get started into the lastweek of the fundraiser. Will we manage to raise 4000 Euros?

Barbara

Christmas Shopping 10.0 – BARBARA DAY

Genau betrachtet gibt es doch keinen besseren Tag für den Einkauf hier zugunsten des Elisabeth Hospiz in Lohmar! Und wenn man bedenkt, dass durch eure wahnwitzige Unterstützung so früh im Dezember bereits die Marke von 3.000 Euro geknackt wurde, bleibt mir ja gar nichts anderes übrig, als das nächste Ziel anzusteuern. Also, ran an die 4.000 und finde dein Ticket zum Waffelfest! Und natürlich gibt es neues im Angebot… gestern Abend wurden einige Elfen aus Island vorstellig, die der Polarnacht entfliehen möchten (20€ – Achtung: Lieferung vor Weihnachten extrem unwahrscheinlich):

On closer inspection it seems there couldn’t be a better day for shopping here in support of Elisabeth Hospice in Lohmar! And would you believe it: we have surpassed the 3,000 € mark! So seeing as it’s only December 4 and three weeks to go until Christmas, I don’t have a choice: let’s tackle 4,000 and find your ticket to the waffle fest! And of course, new goodies are on offer, too. Last night a couple of Icelandic fairies got in touch, ready to escape the polar night (20€ – attention: shipping will very likely not be possible in time for Christmas!)

Und gerade wenn du denkst, dass das Sockenangebot doch deutlich zusammengeschmolzen ist, kommt Nachschub. Guckt mal rein!

And just when you think that the variety of socks on offer has been decreased noticeably, new ones come in. Check them out!

Vergesst auch nichts Schals, Tücher, Mützen, Loops, Stulpen und und und…

Don’t forget about scarves, shawls, hats, loops, wrist warmers and more:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Auswahl an verschiedenen Marmeladen und Gelees ist deutlich geschrumpft, aber man kann sich immer noch bestens ausstatten – vielleicht mal ein Waffelfest mit verschiedenen Marmeladen als Topping anbieten? Fantastisch auch mit saurer Sahne. Jedes ab heute verkaufte Glas kommt mit einem Waffelrezept „to die for“!

The range of availbale jams and jellies has been reduced considerably but you still have quite a choice – ever thought of hosting a waffle fest with different jams for toppings? Delicious if combined with sour cream. Every jar sold as of today comes with a recipe for waffles to die for!

  • Pflaume-Rum-Gelee / Plum-Rum Jelly
  • Holunderblütengelee / Elderflower Jelly
  • Orange-Holunderblütengelee / Orange- Elderflower Jelly
  • Quittengelee / Quince Jelly
  • Quitte-Weißwein-Gelee / Quince-White Wine Jelly
  • Mirabelle-Weißwein-Gelee / Mirabelle-White Wine Jelly
  • Ananas-Kürbis-Marmelade / Pineapple-Pumpkin Jam
  • Möhren-Orangen-Ingwer-Marmelade / Carrot-Orange-Ginger Jam

Orangenmarm

Geschenke mit afghanischem Touch sind noch in begrenzter Anzahl verfügbar:

There is a very limited number left of the Afghan slippers:

Die steinernen Vögel aus Zimbabwe sind eingetroffen (15€), die mich teilweise an Kolibris erinnern:

The stone variety of the birds from Zimbabwe has come in (15€) which remind me of hummingbirds:

 

StoneBirdies3

In kleiner Auflage erschienen, aber hier zu erhalten ist der Eifelkalender „Barweiler Blicke 2022“ im Format 42 x 30cm (15 €) – Entspannung pur:

This is also the place to get the Eifel calendar „Barweiler Blicke [Views] 2022“, 42 x 30cm (15 €) – your daily dose of relaxation:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aus der Ecke würzige Leckereien gibt es einiges, fangen wir an mit eingelegtem Kürbis (mit Ingwer, Zimt, Pfeffer, Senfsaat, 6,50 €):

Now for the spicier side of life: pickled pumpking (with ginger, cinnamon, pepper, mustard seed, 6,50 €):

EingelegterKürbis

… wenige verbliebene Exemplare des Rotweinsalz (3,50 €):

… a very limited amount of thes cure jards with red wine salt (3,50 €):

Rotweinsalz

… scharfes Paprikamus (400ml à 5,90 €):

… hot red pepper sauce (400 ml at 5,90 €):

Paprikasauce

… und Apfelchutney (5,90 €) – kauft die verbliebenen Exemplare, bevor ich sie alle gekauft habe! Suchtgefahr!

… and Apple Chutney (5,90 €) – buy the remaining jars before I’ve bought them all. Disclaimer: addiction possible.

Chitney

Ganz neu die Katergorie diverses: gefilzte Kinderhausschuhe, Utensilos, eine Schultertasche und einiges mehr – guckt euch die Dia-Show an!

All new, the „miscellaneous section“: felt slippers for kids, crocheted bags, an intricately sewed shoulder bag and then some – have a look at the slide show!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Angebot von Creative Su ist schon deutlich geschrumpft, aber es sind noch ein paar Schätze zu haben, auch aus der „upcycled -Galerie“. Schlagt zu, bevor es zu spät ist!

The range of adorable baby clothes by Creative Su has shrunk considerably but there are still a few gems to be had, also of the upcycled kind. Make sure you order before they’re gone!

CreaSu4

 

Für die Kleinen gibt es auch winterliche Ausstattungsstücke, gestrickte von Simone und andere (bei den oberen beiden hat sich ein Fehler eingeschlichen: eher für ältere Kinder ab 10 Jahren):

There are also accessories for the little ones to get through winter alright, the knitwear from Simone and then then some (there’s a mistake on the labelling for the ones on top, they are rather for children 10 yrs of age and older):

KinderAccessories_neu

Die Familie der farbenfrohen Deko hat Zuwachs bekommen: eine Tannenfamilie und Rentiere. Hergestellt in einem generationenübergreifenden Projekt waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt und wie man sieht, machen sich auch Kraken gut vor heimischer Fichte (Stück 2 €, drei Stück 5 €):

The family of colorful wooden ornaments got new members: a family of fir trees and reindeer. They were made in an intergenerational project where everybody was free to explore and as you can tell, octopus works well with native spruce (2 € a piece, set of 3 for 5 €):

Holzschmuck

Sollte der Genuss von Alkohol lieber nicht der Grund sein, Sternchen zu sehen, kann man das problemlos mit denen, die Silvia gebastelt hat (2 €):

If you’d rather see stars without the influence of alcohol, you can rely on Silvia’s intricate creations (2 €):

Silvia1

Im Bereich des Schmucks gibt es auch neue Angebote, denn Silvia ist nun auch mit von der Partie.

The jewelry section features additional pieces as well because Silvia joined in with her creations:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wenn ihr Vanilleeis vorrätig habt, kann ich euch nur diesen Rumtopf ans Herz legen, 5 años sozusagen, im Keller vom alten Seemann Klaus gereift (6,50 €):

If you have vanilla ice-cream at hand, don’t think twice about these fruit in rum, 5 años so to speak, matured in the basement of Klaus, the sailor (6,50 €):

Rumtopf

 

Habt einen schönen zweiten Advent und auf in die dritte Fundraiser-Woche! Knacken wir die 4000 Euro??

Have a wonderful second advent and let’s get started into the third week of the fundraiser. Will we manage to raise 4000 Euros?

Barbara

P.S.: Versand – läuft!

P.S.: Shipping – going nicely!

Versand innerhalb Deutschlands je nach Menge als Großbrief (1,55 €), Maxibrief (2,70 €), Päckchen (4 €)… auch Pakete möglich 🙂

International shipping options… best buy is a small package of up to 2kg:

  • 9 € within the EU
  • 13 € for Switzerland and UK
  • 16 € worldwide (plus another 16 for airmail)

Packages also of up to 2 kg but very limited in height, possibly for some smaller knitwear, cards and a Creative Su design?:

  • 5 € within the EU
  • 9 € worldwide (plus another 16 for airmail)

Packages of up to 5 kg:

  • 16 € within the EU (great buy!)

Christmas Shopping 10.0 – GREEN SATURDAY

Joing the fun

Es sollte eigentlich der Green Friday werden, aber da ist mir ein kleines Dental-Intermezzo zur Unzeit dazwischen gekommen – aber was soll’s so wird’s der Green Saturday. Ihr habt in den ersten 5 Tagen bereits unglaubliche ca. 2.500 Euro für das Elisabeth Hospiz in Lohmar ershoppt. Wahnsinn! Und es gibt noch mehr, weiter vorhandene Highlights und neu eingetroffene Geschenkideen. Los geht’s! Aufgrund der großen Nachfrage ist der Meister des flüssigen Lakritz in Nachproduktion gegangen – wenige weitere Flaschen sind erhältlich (8,50 €):

It was supposed to be a Green Friday but a little dental incident sabotaged that plan – but no problem: it’s Green Saturday. During the first 5 days of the fundraiser you have shopped for a breathtaking 2.500 € for Elisabeth Hospice in Lohmar. Wow! And there’s more, highlights you’ve considered already and other all new ideas for Christmas. So – go, go, go! Based on the unexpected demand, the master of liquid licorice went into production again – a few additional bottles are available (8,50 €):

 

Das Sockenangebot ist sehr gut angekommen und viele Schmuckstücke haben schon ein neues Zuhause gefunden – weitere sind noch verfügbar… und neue dazu gekommen! Guckt euch nochmal um, denn ich hab’s im Gefühl: der Winter wird schneereich!

The socks have been really popular and many gems have already found a new home – some are still available… and there are new ones, too! Browse the socks section again because I have a feeling this winter will see lots of snow!

Auch unter den „weiteren Strickwaren“ gibt es Neuzugänge, absolute Lieblingsstücke:

„Other knitwear“ also features new offers with favorite potential:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Auswahl an verschiedenen Marmeladen und Gelees ist deutlich geschrumpft, aber es ist nun ein exotischer Newcomer dabei – Möhren-Orangen-Marmelde mit Ingwer (alle 3,50 €):

The range of availbale jams and jellies hsa shrunk considerably but there is an exotic newbie: Carrot-Orange jam with ginger.

  • Pflaume-Rum-Gelee / Plum-Rum Jelly
  • Holunderblütengelee / Elderflower Jelly
  • Orange-Holunderblütengelee / Orange- Elderflower Jelly
  • Quittengelee / Quince Jelly
  • Quitte-Weißwein-Gelee / Quince-White Wine Jelly
  • Mirabellengelee / Mirabelle Jelly
  • Mirabelle-Weißwein-Gelee / Mirabelle-White Wine Jelly
  • Ananas-Kürbis-Marmelade / Pineapple-Pumpkin Jam
  • Möhren-Orangen-Ingwer-Marmelade / Carrot-Orange-Ginger Jam

Orangenmarm

Geschenke mit afghanischem Touch sind noch in begrenzter Anzahl verfügbar:

There is a very limited number left of the Afghan slippers:

 

Aus Zimbabwe sind derweil weitere Vögel unterwegs, allerdings in einer anderen Variante. Sobald ich Fotos habe, hört ihr mehr davon!

Zimbabwe sent more birdies on their way, but of a different variety. As soon as I have pictures, you’ll hear more about them!

VögelZIM_2

 In kleiner Auflage erschienen, aber hier zu erhalten ist der Eifelkalender „Barweiler Blicke 2022“ im Format 42 x 30cm (15 €) – Entspannung pur:

This is also the place to get the Eifel calendar „Barweiler Blicke [Views] 2022“, 42 x 30cm (15 €) – your daily dose of relaxation:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Aus der Ecke würzige Leckereien gibt es einiges, fangen wir an mit eingelegtem Kürbis (mit Ingwer, Zimt, Pfeffer, Senfsaat, 6,50 €):

Now for the spicier side of life: pickled pumpking (with ginger, cinnamon, pepper, mustard seed, 6,50 €):

EingelegterKürbis

… wenige verbliebene Exemplare des Rotweinsalz (3,50 €):

… a very limited amount of thes cure jards with red wine salt (3,50 €):

Rotweinsalz

… scharfes Paprikamus (400ml à 5,90 €, 200 ml à 3,90 €):

… hot red pepper sauce (400 ml at 5,90 €, 200 ml at 3,90 €):

Paprikasauce

… und Apfelchutney (5,90 €) – ich konnte einfach nicht wiederstehen, habe das Portemonnaie gezückt und zugeschlagen, so dass ich berichten kann: oooooooooohhhhh. Fantastisch.

… and Apple Chutney (5,90 €) – I just couldn’t resist, got out my wallet and bought the first one… and let me tell you…. oooooooooooohhhhh. Fantastic!

Chitney

Ganz neu die Katergorie diverses: gefilzte Kinderhausschuhe, Utensilos, eine Schultertasche und einiges mehr – guckt euch die Dia-Show an!

All new, the „miscellaneous section“: felt slippers for kids, crocheted bags, an intricately sewed shoulder bag and then some – have a look at the slide show!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Angebot von Creative Su ist schon deutlich geschrumpft, aber es sind noch ein paar Schätze zu haben, auch aus der „upcycled -Galerie“. Schlagt zu, bevor es zu spät ist!

The range of adorable baby clothes by Creative Su has shrunk considerably but there are still a few gems to be had, also of the upcycled kind. Make sure you order before they’re gone!

CreaSu3

Für die Kleinen gibt es auch winterliche Ausstattungsstücke, gestrickte von Simone und andere (bei den oberen beiden hat sich ein Fehler eingeschlichen: eher für ältere Kinder ab 10 Jahren):

There are also accessories for the little ones to get through winter alright, the knitwear from Simone and then then some (there’s a mistake on the labelling for the ones on top, they are rather for children 10 yrs of age and older):

KinderAccessories_neu

 

Die Familie der farbenfrohen Deko hat Zuwachs bekommen: eine Tannenfamilie und Rentiere. Hergestellt in einem generationenübergreifenden Projekt waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt und wie man sieht, machen sich auch Kraken gut vor heimischer Fichte (Stück 2 €, drei Stück 5 €):

The family of colorful wooden ornaments got new members: a family of fir trees and reindeer. They were made in an intergenerational project where everybody was free to explore and as you can tell, octopus works well with native spruce (2 € a piece, set of 3 for 5 €):

Holzschmuck

Sollte der Genuss von Alkohol lieber nicht der Grund sein, Sternchen zu sehen, kann man das problemlos mit denen, die Silvia gebastelt hat (2 €):

If you’d rather see stars without the influence of alcohol, you can rely on Silvia’s intricate creations (2 €):

Silvia1

Ganz neu im Angebot habe ich in diesem Jahr Schmuck-Kreationen von Marlene. Und nun zum Bildungsauftrag dieses Blogs: „koru“ ist Finnisch für Schmuck. „Schmuck“ wollte ich nicht nehmen… käme für das englischsprachhige Publikum nicht so gut (ein schmuck ist ein Depp):

This year features jewelry for the first time! And now for the educational part of this blog: „koru“ is Finnish for jewelry. I felt my English-speaking audience would cringe at the German „Schmuck“… Have a look at Marlene’s creations:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wenn ihr Vanilleeis vorrätig habt, kann ich euch nur diesen Rumtopf ans Herz legen, 5 años sozusagen, im Keller vom alten Seemann Klaus gereift (6,50 €):

If you have vanilla ice-cream at hand, don’t think twice about these fruit in rum, 5 años so to speak, matured in the basement of Klaus, the sailor (6,50 €):

Rumtopf

 

Also, auf in Woche zwei! Knacken wir die 3000 Euro??

So let’s get started on week no. 2! Will we manage to raise 3000 Euros?

Barbara

P.S.:

Versand innerhalb Deutschlands je nach Menge als Großbrief (1,55 €), Maxibrief (2,70 €), Päckchen (4 €)… auch Pakete möglich 🙂

International shipping options… best buy is a small package of up to 2kg:

  • 9 € within the EU
  • 13 € for Switzerland and UK
  • 16 € worldwide (plus another 16 for airmail)

Packages also of up to 2 kg but very limited in height, possibly for some smaller knitwear, cards and a Creative Su design?:

  • 5 € within the EU
  • 9 € worldwide (plus another 16 for airmail)

Packages of up to 5 kg:

  • 16 € within the EU (great buy!)

Christmas Shopping 10.0

Joing the fun

Für den diesjährigen Basar habe ich mir viel vorgenommen – es ist das zehnte Jahr und damit ein „runder Grund“, die wunderbare Arbeit des Elisabeth-Hospiz in Lohmar erneut mit eurer Hilfe zu unterstützen. Die Hoffnung ist, alle Rekorde zu brechen, was bei dem Wahnsinnsergebnis vom letzten Jahr eine Ansage ist. Aber bei dem Ausmaß an Unterstützung, das hier aufgelaufen ist, wird es auf gar keinen Fall am mangelnden Angebot scheitern. Es ist das best ever Angebot. Ever, ever. Deswegen: kein langer Verzill, schnallt euch an und los geht’s! Und um durchzuhalten, sollten wir uns vielleicht erstmal Bratapfellikör von Julia gönnen (7,50 €):

This year’s fundraiser is bound to break all records – which would be the goal, too, as it’s the 10th edition. 10 years of precious support for Elisabeth Hospice in Lohmar thanks to you all! You will not believe the range of products, some all-time favorites, lots of new creations, thanks to a steadily growing army of supporters. So, no more chit-chat, buckle up and enjoy the ride! And maybe some of Julia’s roast apple liqueur (7,50 €) will help to get through this mega post?

brata

Um die Weihnachtsstimmung weiter anzuheizen, gibt es nichts besseres, als die passende Deko (Barbara versucht sich mit dem Noppenmuster an mehr als festen Häkelmaschen, Design von zwergerlstrick) – ob im Fenster, am Baum oder als Geschenkanhänger (2,00 €):

When trying to get your Christmas mood a few notches up, nothing works better than seasonal decoration (Barbara tried herself at more than single crochet stitches, design by zwergerlstrick) – be it as window decoration, on the tree or as gift tag (2,00 €):

Tannebäume

Und was wäre der Basar ohne Strickwaren? Dieses Jahr haben wir was ganz ausgefallenes im Angebot: freilaufende Socken. Ich konnte sie nur mit Larry als Hütekatze im Griff behalten – sie sind also nicht für jeden geeignet 🙂 Aber wenn man es nur mit einem oder wenigen Paaren zu tun hat und nicht gleich 80 (ACHTZIG!!!!), geht es vielleicht auch schon wieder… Wer hier nichts findet, dem ist nicht zu helfen (bitte für Kindersocken kleiner als Größe 24 nachfragen, ich bin mit den Fotos nicht hinterhergekommen)!

This fundraiser could not be imagined without knitwear. This year we have a very special edition of free range socks. I needed my herding cat Larry to keep them all under control – so maybe they are not for everybody 😉 On the other hand: if you only deal with a pair or two and not more than 80 (EIGHTY!!!), it’s still manageable… If you don’t find anything here, I think you won’t find it anywhere (if you’re interested in socks for babies, toddlers, smaller children please be in touch – I just didn’t manage with all the pictures):

LarrySocken_klein

Hier haben sich Maria, Johanna, Elisabeth, Marlene, Hildegard, das Phantom, Trixi, Simone, Anja und viele, viele weitere ausgetobt – und es geht noch weiter mit schicken Tüchern, Schals, Mützen, Handstulpen und einigem mehr… alles zu finden in den Dia-Shows (die kann man pausieren, wenn man sich ein Stück länger angucken will, und auch vor- und zurückspringen). Fangen wir mit den Handstulpen an, die es unter anderem in einem Design gibt, das mich hat denken lassen, jemand habe U-Boote gestrickt. Aber es ist ein japanisches Design (guckt auch bei den Sets!):

This is where Maria, Johanna, Elisabeth, Marlene, Hildegard, Phantom D, Trixi, Simone, Anja and many, many more let their creativity run wild – of course there are also fancy scarves, hats, wrist warmers and more… open the slide shows and discover the gems (the shows can be paused to have a closer look at a piece and you can also move forwards and backwards). Let’s start with the wrist warmers which, among others, come in a fancy new design that at first had me think someone had knit submarines. But it’s a Japanese design (check out the sets, too!):

Karpfen

Oder seid ihr eher auf Schals aus?

Or would you rather get a scarf?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Oder same, same but different: ein Loop?

Or same, same but different: a loop scarf?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nein, halt! Ein Tuch?

No, wait! A shawl?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielleicht sind vielmehr die Ohren die Problemzone?

Maybe your ears are your problem areas?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gönn dir doch ein fach ein Set!

Why not treat yourself to a set?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für geruhsame Frühstücke im Advent und an Weihnachten könnt ihr euch in diesem Jahr mit einer unfassbaren Marmeladenauswahl eindecken. Das Foto ist bespielhaft, im Angebot sind 13 8 verschiedene Sorten – und lasst euch von der Anzahl auf den Fotos nicht täuschen: ihr habt Interesse an einem Dutzend Gläsern Quitte-Weißwein? Gebongt! Die Geschmacksrichtungen in der Übersicht (3,50 €):

Are you ready for a laid-back breakfast at Christmas? Choose from an amazing 13 8 kinds of jellies and jams. The photo just shows a fraction of what’s on offer. Need a dozen glasses quince-white wine jelly? No problem! These are the flavors on offer (3,50 €):

  • Pflaume-Rum-Gelee / Plum-Rum Jelly
  • Holunderblütengelee / Elderflower Jelly
  • Orange-Holunderblütengelee / Orange- Elderflower Jelly
  • Himbeermarmelade / Raspberry Jelly
  • Quittengelee / Quince Jelly
  • Quitte-Weißwein-Gelee / Quince-White Wine Jelly
  • Mirabellengelee / Mirabelle Jelly
  • Mirabelle-Weißwein-Gelee / Mirabelle-White Wine Jelly
  • Rhabarber-Vanille-Marmelade / Rhubarb-Vanilla Jam
  • Trauben-Gelee / Grape Jelly
  • Apfel-Zimt-Gelee / Apple-Cinnamon Jelly
  • Ananas-Kürbis-Marmelade / Pineapple-Pumpkin Jam
  • Orangen-Möhren-Ingwer-Marmelade, wird noch geliefert / Orange-Carrot-Ginger Jam

Marmeladen

2021 hatte leider die eine oder andere Katastrophe zu bieten, darunter eine vor unserer Haustür an Ahr, Erft und anderen gewöhnlich gemächlich dahinplätschernden Gewässern. Bekanntermaßen bin ich ja ein Freund von win-win-win-Situation und so gibt es hier gibt es nun die Möglichkeit, ein limited edition Adventsstimmungspaket zur Herstellung hervorragenden Glühweins zu erwerben (Rezept liegt bei, Details der Gestaltung können abweichen) und gleichzeitig die Betroffenen an der Ahr zu unterstützen (25 €) – auch im Direktversand, gerne mit Karte:

Unfortunately, 2021 had a few catastrophes in store for us, one directly at our doorstep on the rivers Ahr, Erft and others usually quietly rippling creeks. As most of you will know I love win-win-win siutations so here you’ll have the chance to purchase a limited edition Christmas Mood package to make your own mulled wine (recipe included, design details may vary) and in doing so support affected people on the river Ahr (25 €) – shipping can be arranged, greeting card can be added:

Glühwein

Damit nicht genug win-win-win Situationen. Schon im letzten Jahr ein Verkaufsschlager: die handgearbeiteten Hausschuhe aus Afghanistan, die auch dieses Mal über die nordkoreanisch-irakisch-meckpommersche Verbindung wieder im Angebot sind (hier dürfen dann alle mal die Daumen drücken, dass dieses einkommenschaffende Projekt weitergehen kann…):

There are more win-win-win situations. They were best sellers last year already (sold out within hours): handmade Afghan slippers, which could again be acquired via the North Korean-Iraqi-Mecklenburg-Western-Pomeranian connection (let me pause to ask you to keep your fingers crossed that somehow this income generating projects will continue…):

AFG2

Der Kollege ist auch kulinarisch noch eingestiegen und bietet selbst gesammelte, sonnengetrocknete Pfifferlinge aus der Heimat an (30g-Beutel zu 5 €). Ich habe euch mal ein Foto der frischen Variante dazugegeben, damit ihr einen Eindruck bekommt. Ein Genuss!

This colleague has extended his commitment and went down delicacy lane: hand-picked and sun-dried chanterelles from Germany (30g bag at 5 €). I have added a picture of what they look like when they’re fresh – I’m telling you chanterelles don’t come any yummier than those from Mecklenburg-Western Pomerania!

pfiff weg

Und nun ist ein „battle“ losgebrochen, denn Zimbabwe konnte es nicht länger auf sich sitzen lassen, dass hier nur nordkoreanisch-irakisch-afghanische Beziehungen gefeiert werden – es gibt  noch ein win-win-win! Zwei in Harare ansässige Künstler wurden unterstützt, die diese schnuckeligen Vögel aus Altmetall (Spatzen und Rotkehlchen) bzw. Steinen herstellen (15 €) – hier abgelichtet die Altmetallvariante in ihrer heimischen Umgebung:

And now there’s even a battle as Zimbabwe is no longer willing to stand by and watch the North Korean-Iraqi-Afghan connections get all the hype – here’s another win-win-win! By purchasing one of these cute birds made from scrap metal (sparrow and robins) or stones (15 €), you support two local artists in Harare, shown below in their natural habitat:

birds2

In kleiner Auflage erschienen, aber hier zu erhalten ist der Eifelkalender „Barweiler Blicke 2022“ im Format 42 x 30cm (15 €) – Entspannung pur:

This is also the place to get the Eifel calendar „Barweiler Blicke [Views] 2022“, 42 x 30cm (15 €) – your daily dose of relaxation:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Würziges gibt es ebenfalls, eingelegten Kürbis (mit Ingwer, Zimt, Pfeffer, Senfsaat, 6,50 €), Rotweinsalz (3,50 €), scharfe Paprikasauce (groß 5,90 €, klein 3,90 €) und Apfelchutney (4,50 € – Lieferung der beiden letzteren steht noch aus):

Need something spicy? There’s pickled pumpkin (with ginger, cinnamon, pepper, mustard seeds, 6,50 €), Red Wine Salt (3,50 €), hot red pepper sauce (large 5,90 €, small 3,90 €) and apple chutney (4,50 € – delivery of the last two items forthcoming):

EingelegterKürbis

Rotweinsalz

Eine große Freude ist es mir, euch die Werke von Creative Su vorzustellen, die Kleidung für Babies und Kleinkinder näht und ihren Etsy-Shop teilweise geplündert hat, um sie für den Basar zu spenden. Viele ihrer Kreationen sind „upcycled“, wie z.B. der Hoody SU4, der mal eine Jogginghose war. Und ganz ehrlich: diese wunderbaren Pumphosen muss man doch alle haben: die dicke aus Fleecestoff für die kalten Winterabende, die hellblaue für Segeltörns, die grüne für Picknicks im Park, die mit den Waldtieren für Spaziergänge im… Wald, natürlich!

It’s my pleasure to introduce you to the work of Creative Su, who creates clothes for babies and toddlers. She has cleared parts of her Etsy shop to donate to the fundraiser. Many of her creations are upcycled, e.g. the adorable hoodie SU4, who used to be jogging pants. And honestly: aren’t these baby knickerbockers to die for? You really need the lot of them: the fleece one for cold winter nights, the light blue one for a sailing cruise, the gren one for picknicks in the park, the one with woodland animals for strolls… in the woods of course!

CreaSu1a

CreaSu2

Für die Kleinen gibt es auch winterliche Ausstattungsstücke, gestrickte von Simone und andere (bei den oberen beiden hat sich ein Fehler eingeschlichen: eher für ältere Kinder ab 10 Jahren):

There are also accessories for the little ones to get through winter alright, the knitwear from Simone and then then some (there’s a mistake on the labelling for the ones on top, they are rather for children 10 yrs of age and older):

KinderAccessories

Es ist mal wieder Zeit für etwas farbenfrohe Deko, finde ich – und in diesem Novembergrau sind das leuchtende Lichtblicke. Hergestellt in einem generationenübergreifenden Projekt waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt (Tannenbäume und Rentiere folgen) und wie man sieht machen sich auch Kraken gut vor heimischer Fichte (Stück 2 €, drei Stück 5 €):

I feel it’s high time for some colorful pieces of decoration – shining rays of hope in these gray November days. They were made in an intergenerational project where everybody was free to explore (Christmas trees and reindeer to follow) and as you can tell, octopus works well with native spruce (2 € a piece, set of 3 for 5 €):

Holzdeko

Bist du bis hierhin gekommen? Darauf erstmal einen Lakritzlikör von Thomas (8,50 €), klares Design mit Fokus auf dem Produkt selbst:

Have you made it this far? Let’s have one of Thomas‘ licorice liqueur (8,50 €) to that – straightforward design, focusing on the prodict as such:

lakritz2

Sollte der Genuss von Alkohol lieber nicht der Grund sein, Sternchen zu sehen, kann man das problemlos mit denen, die Silvia gebastelt hat (2 €):

If you’d rather see stars without the influence of alcohol, you can rely on Silvia’s intricate creations (2 €):

Silvia1

Ganz neu im Angebot habe ich in diesem Jahr Schmuck-Kreationen von Marlene. Und nun zum Bildungsauftrag dieses Blogs: „koru“ ist Finnisch für Schmuck. „Schmuck“ wollte ich nicht nehmen… käme für das englischsprachhige Publikum nicht so gut (ein schmuck ist ein Depp):

This year features jewelry for the first time! And now for the educational part of this blog: „koru“ is Finnish for jewelry. I felt my English-speaking audience would cringe at the German „Schmuck“… Have a look at Marlene’s creations:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jetzt müsst ihr stark sein, denn es gibt ganz viel Süßes… Widerstand zwecklos! Fangen wir mit den Pralinen an, die dieses Jahr in gemischten Beuteln zu 160g kommen (8 €):

You’ve got to be brave now, because there’s tons of sweets coming up… resistance is useless! Let’s start with the chocolates that come in mixed bags of 160g (8 €):

Pralinen

Wie wäre es denn mit flüssigen Süßwaren? Ich hätte da Quittensaft ca. 330 ml, macht sich fantastisch als Schorle (4,50 €):

How about liquid candy? There’s quince juice for you, excellent as quince spritzer (4,50 €):

Quittensaft

Wenn ihr Vanilleeis vorrätig habt, kann ich euch nur diesen Rumtopf ans Herz legen, 5 años sozusagen, im Keller vom alten Seemann Klaus gereift (6,50 €):

If you have vanilla ice-cream at hand, don’t think twice about these fruit in rum, 5 años so to speak, matured in the basement of Klaus, the sailor (6,50 €):

Rumtopf

Und zum guten Schluss: das famose Spritzgebäck (6,50 €) 🙂

And finally: the famous cookies (6,50 €) 🙂

Plätzchen

Jetzt gilt’s: nicht zögern! Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen und nicht vergessen, wat fott es, es fott, also auf keinen Fall zögern: über einen Kommentar hier, per Mail, per Nachricht über die ggf. bekannten Kanäle. Ich bin bereit!

The game is on! Orders can be placed as of this moment and don’t forget §4 of the Cologne Constitution: „what’s gone is gone!“ So do not hesitate: order via a comment here, via mail, via message on any of the channels you are aware of. I’m ready to take your orders!

Barbara

P.S.:

Versand innerhalb Deutschlands je nach Menge als Großbrief (1,55 €), Maxibrief (2,70 €), Päckchen (4 €)… auch Pakete möglich 🙂

International shipping options… best buy is a small package of up to 2kg:

  • 9 € within the EU
  • 13 € for Switzerland and UK
  • 16 € worldwide (plus another 16 for airmail)

Packages also of up to 2 kg but very limited in height, possibly for some smaller knitwear, cards and a Creative Su design?:

  • 5 € within the EU
  • 9 € worldwide (plus another 16 for airmail)

Packages of up to 5 kg:

  • 16 € within the EU (great buy!)

Hiking „Walderlebnis Kerschenbach“

Bis Samstagabend war ich zu platt, um einen konkreten Plan zu machen für den Sonntag, der mit bestem Herbstwetter aufwarten sollte. Nicht zu anspruchsvoll, denn mein Rücken muckt rum dieser Tage. Nicht zu weit weg, dass nicht die Anfahrt am Ende länger dauert als die Wanderung. Möglichst mit viel Licht, also offene Landschaft oder Laubwald. Die Wahl fiel auf den Rundweg „Walderlebnis Kerschenbach“, 8 km mit 120m Höhenunterschied. ’n Tacken weit, aber es kam zu einer Kombi, doch dazu später mehr.

Right up until Saturday night I was too exhausted (the grouse finally knackered) to make an actual plan for Sunday which was supposed to treat us to gorgeous fall weather. Nothing too challenging as my back is acting up these days. Not too far away – we don’t want the car ride there to take longer than the actual hike. With as much light as possible, so open skies or deciduous forest. I found „Walderlebnis Kerschenbach“, 8 km with 120m of elevation. Maybe a tad far away but I was able to find another activity to combine it with – but more about that later.

Es stellte sich als exzellente Wahl heraus. Das Laub in den wunderbarsten Farben, der Himmel strahlend blau, die Wege abwechslungsreich – an Tieren habe ich allerdings quasi hinter jeder Ecke Kühe gesehen, die mich teilweise angeguckt haben, als hätte es gedonnert… bis auf zwei weitere Wanderer ist mir allerdings wieder kein Mensch begegnet, es war also vielleicht auch ein schockierender Anblick.

It turned out to be an excellent choice. The foliage breathtakingly beautiful, the skies of a deep, clear blue, the paths were varied – animals were lacking in variation, though, there were cows practically behind every corner I turned and they often looked at me as if struck by thunder… but then I only met two other souls on the whole trail so maybe I was a shocking sight.

Im Wald dieser moosig-modrige Herbstgeruch, wenn ihr wisst, was ich meine. Okay, zugegebenermaßen ist der natürlich stärker, wenn man auf dem Boden rumrobbt, um Pilze zu fotografieren…

The woods smelled like moss, this musty scent, if you know what I mean. Okay, I admit: it is of course more intense when you crawl on the ground trying to take pictures of mushrooms…

Die angegebenen 2:30 Stunden Wegzeit waren exakt ausreichend, inkl. einer Teepause und knapp 80 Fotostops… ich hätte das auch noch doppelt so lang ausdehnen können, aber dann kam mir doch der zweite Programmpunkt in den Weg – zu eng geplant das Ganze.

The trail time is listed as 2:30 hours which I made almost to the minute, including a tea break and about 80 photo stops… I could have easily extended this to last twice as long, just sitting in the sunshine, but the second item on my agenda got in my way – I didn’t factor in that I might actually not want to move on for a while.

Der zweite Programmpunkt, der der Anreise die letzte Rechtfertigung geben sollte, war mein erster Kinobesuch seit Ewigkeiten (coronabedingt): in der Eifel-Film-Bühne in Hillesheim, wo ich das letzte Mal wahrscheinlich vor 30 Jahren war. Es war einfach fantastisch – große Leinwand, Popcorn, Kaltgetränk, Vorfilm, teils grausige Lokalwerbung – und dann ein wunderbar unterhaltsamer Film. Ein gelungener Wiedereinstieg in cineastische Aktivitäten. Hoffentlich bald mehr.

That second item (helping to justify the longish journey) was my first visit at the movies in, like, forever (COVID-related): at Eifel-Film-Bühne in Hillesheim. I think I was last there about 30 years ago. It was fantastic – the big screen, popcorn, soda, a supporting film, amateurish commercials for local businesses – and then a wonderfully entertaining feature movie. A successful return to the cinema. Hopefully more to come!

Damit entlasse ich euch für heute und hoffe, ihr konntet das Wetter gestern ebenfalls genießen und hattet einen guten Start in die Woche!

With this I’ll let you go and hope that you also got to enjoy the gorgeous weather yesterday and had a good start into the week today!

Barbara