Noel Chickens


Wohl wahr: das Farbschema hier, die Küken und die bunten Lichter, die auf dem ersten Blick auch als Konfetti durchgehen könnten, lassen mehr auf Karneval schließen, als auf Weihnachten. Aber das ist einfach so passiert. Hätte ich mich für Rotkehlchen entschieden, wäre das total anders ausgegangen. Aber ich finde, die Karte macht Spaß! Und alles fing an beim neu entdeckten Muse: ChristmasVisions Challenge Blog, wo es einer Inspiration durch eine andere Karte (siehe ganz unten) nachzueifern gilt. Mich inspirierte die Christbaumkugel.

True: the color combo, the chickens and the colored lights (which might come across as confetti at first sight), are more reminiscent of carnival than Christmas. But it just happened. Had I decided on robins, things would have turned out a whole lot differently. But I think this card is a lot of fun! And it all started on the Muse: ChristmasVisions challenge blog that I’ve only recently discovered. Their current challenge is to be inspired by the card of  Stephanie Lanzalotto (see bottom of this post) – the ornament did it for me.

Ein bisschen Glitter und „glossy accents“ holen alles aus dem Motiv von Bugaboo raus:

A little glitter and some glossy accents make the most of this image from Bugaboo:

Ich gebe die Karte in die folgenden Challenges:

I enter the card into the following challenges:

Muse: ChristmasVisions: Challenge #85 (Inspiration photo)

Christmas Card Challenges: CCC #22 (Anything Goes)

September Rudolph Days Challenge: Anything Goes

Winter Wonderland: Anything Goes

Und fast hätte ich es vergessen: die letzte Challenge bei Winter Wonderland habe ich mit meinem Pinguin-Trio gewonnen 🙂 Hat Spaß gemacht!

I almost forgot: my Penguin Trio was the winner at the last Winter Wonderland Challenge 🙂 It was a lot of fun!

Habt ein wunderbares Wochenende!

Have a wonderful weekend!

Barbara

14 Kommentare zu “Noel Chickens

  1. Hi Barbara
    Good to see you entering your card here at the Rudolph Days Challenge.
    Your card is so cute and it looks like you had fun making it. You chose great non-traditional colours and they contribute to the fun feeling.

    Thanks for taking part in the September Rudolph Days Challenge.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s