Warten auf Dezember / Waiting for December

Es lässt sich kaum noch ignorieren: Weihnachten ist vorbei. Ganz klar. Der Baum ist stocktrocken (gut… er stand ja auch schon seit dem 27.11. und dafür hat er sich ganz hervorragend gehalten), die Süßigkeiten sind gegessen (naja… größtenteils), die Geschenke sind schon in Gebrauch…

It’s hard to ignore now: Christmas is over. Very clearly so. The tree is as dry as it will ever get (okay… it’s been up since Nov 27 and considering that it really did well), the candy is eaten (well… in large parts), the presents are being used…

Vorher/Before - Nachher/After

Gestern habe ich die Kugeln vom Baum genommen und verpackt, wenn ich mich noch aufraffe, folgen heute die Lichterketten. Und wenn mir dann nicht jeder einzelne Ast in den Fingern zerbröselt ist (aber er nadelt nicht, Erna!), wird er am 11.1. abgeholt. Sonst muss die Stichsäge her und er wird Biotonnen-tauglich gemacht.

I took down the ornaments and packed them yesterday. If I rally again tonight I go for the 280 lights. And if the branches don’t turn to dust under my touch it will be picked up on January 11. If they do, I’ll have to get out the sabre saw and adjust it for the organic trash can.

Die liebe Lucia und ihre Truppe habe ich auch verpackt und mich für die nächsten 11 Monate verabschiedet – was wird das eine Freude, wenn wir uns später im Jahr wieder sehen!

My darling Lucia and her group were meticulously wrapped as well – and I said Good-bye for the upcoming 11 months. It will be such a marvellous day when we meet again later this year!

Die wunderschönen Weihnachtskarten, die ich bekommen habe, werden noch ein Weilchen im Wohnzimmer hängen. So ca. bis Ostern vielleicht 😉 Sonst halte ich es einfach mit Garfield…

All the beautiful Christmas cards I received will stay in the living room for a while. Maybe until Easter 😉 Other than that, I totally agree with Garfield…


(published on boston.com on December 26, 2010)

Ein Kommentar zu “Warten auf Dezember / Waiting for December

  1. Liebe Barbara,

    bei uns ist das weihnachtliche Haus noch nicht entzaubert.
    Wir können uns noch nicht vom Lichterglanz verabschieden.
    In unserem Holzhaus ist es Weihnachten immer sehr kuschelig.
    Anbei einige Bilder.Liebe Grüsse Rita

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s