Das Ende einer Ära…

Diese Ruhe, besonders nachts… diese Küche, ohne Spülkram und nicht gewischte Oberflächen… dieses Badezimmer, Luftfeuchtigkeit deutlich unter 98%… Ich bin endlich allein. Dass ich diesen Satz jemals so formulieren würde – aber fast drei Jahre mit meiner chinesischen Mitbewohnerin haben ein Ende gefunden und es ist einfach eine Erleichterung. Was genau mit dem Zimmer wird, entscheide ich nicht von heute auf morgen, das hat Zeit. Und als Gästezimmer kann man es auch im momentanen Zustand gebrauchen.

Die Kosten werden erheblich sinken: keine Hunderterpacks an Ohrstöpseln mehr, deutliche Senkung des Pro-Kopf-Toilettenpapier- und Wasserverbrauchs (ca. -80%?), die Verbrauchszeit für eine Flasche Spüli wird von ca. drei Wochen auf drei Monate steigen… Mit diesen Wahnsinnspotenzialen vor Augen konnte ich doch auch gleich mal investieren und habe mir, was, wie ich heute erfuhr, in manchen Kreisen als „Unterschicht-Glotze“ betitelt wird, zugelegt: einen LCD-Fernseher mit einer 81 cm Bildschirmdiagonale. Erst mal ein Seufzer der Erleichterung, dass er auch tatsächlich an die Stelle passte, wo er hinsollte. Wie breit die Geräte insgesamt sind steht ja nie dabei, immer nur die Diagonale. Nach einem kleinen Kampf mit den Anschlüssen und einer wie so oft nutzerfreundlichen Anleitung mit viel Fachchinesisch, konnte ich ihn doch noch ans Laufen bringen und nach anfänglichen Problemen mit dem Ton auch was hören zu den Bildern. Ich habe dann gleich fast einen Herzinfarkt erlitten, als riesige Biber auf mich zu schwammen (eine Yellowstone-Doku) und ich feststellte, dass ich wahrscheinlich doch einen Durchbruch zum nun freien Zimmer machen muss, damit ich weit genug vom Bildschirm wegkomme… Auf jeden Fall muss ich bald mal was „beeindruckendes“ gucken, Der mit dem Wolf tanzt oder Braveheart oder so was. Vielleicht auch jetzt sofort…

Der Beginn einer neuen Ära 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s