Christmas Shopping 10.0

Joing the fun

Für den diesjährigen Basar habe ich mir viel vorgenommen – es ist das zehnte Jahr und damit ein „runder Grund“, die wunderbare Arbeit des Elisabeth-Hospiz in Lohmar erneut mit eurer Hilfe zu unterstützen. Die Hoffnung ist, alle Rekorde zu brechen, was bei dem Wahnsinnsergebnis vom letzten Jahr eine Ansage ist. Aber bei dem Ausmaß an Unterstützung, das hier aufgelaufen ist, wird es auf gar keinen Fall am mangelnden Angebot scheitern. Es ist das best ever Angebot. Ever, ever. Deswegen: kein langer Verzill, schnallt euch an und los geht’s! Und um durchzuhalten, sollten wir uns vielleicht erstmal Bratapfellikör von Julia gönnen (7,50 €):

This year’s fundraiser is bound to break all records – which would be the goal, too, as it’s the 10th edition. 10 years of precious support for Elisabeth Hospice in Lohmar thanks to you all! You will not believe the range of products, some all-time favorites, lots of new creations, thanks to a steadily growing army of supporters. So, no more chit-chat, buckle up and enjoy the ride! And maybe some of Julia’s roast apple liqueur (7,50 €) will help to get through this mega post?

brata

Um die Weihnachtsstimmung weiter anzuheizen, gibt es nichts besseres, als die passende Deko (Barbara versucht sich mit dem Noppenmuster an mehr als festen Häkelmaschen, Design von zwergerlstrick) – ob im Fenster, am Baum oder als Geschenkanhänger (2,00 €):

When trying to get your Christmas mood a few notches up, nothing works better than seasonal decoration (Barbara tried herself at more than single crochet stitches, design by zwergerlstrick) – be it as window decoration, on the tree or as gift tag (2,00 €):

Tannebäume

Und was wäre der Basar ohne Strickwaren? Dieses Jahr haben wir was ganz ausgefallenes im Angebot: freilaufende Socken. Ich konnte sie nur mit Larry als Hütekatze im Griff behalten – sie sind also nicht für jeden geeignet 🙂 Aber wenn man es nur mit einem oder wenigen Paaren zu tun hat und nicht gleich 80 (ACHTZIG!!!!), geht es vielleicht auch schon wieder… Wer hier nichts findet, dem ist nicht zu helfen (bitte für Kindersocken kleiner als Größe 24 nachfragen, ich bin mit den Fotos nicht hinterhergekommen)!

This fundraiser could not be imagined without knitwear. This year we have a very special edition of free range socks. I needed my herding cat Larry to keep them all under control – so maybe they are not for everybody 😉 On the other hand: if you only deal with a pair or two and not more than 80 (EIGHTY!!!), it’s still manageable… If you don’t find anything here, I think you won’t find it anywhere (if you’re interested in socks for babies, toddlers, smaller children please be in touch – I just didn’t manage with all the pictures):

LarrySocken_klein

Hier haben sich Maria, Johanna, Elisabeth, Marlene, Hildegard, das Phantom, Trixi, Simone, Anja und viele, viele weitere ausgetobt – und es geht noch weiter mit schicken Tüchern, Schals, Mützen, Handstulpen und einigem mehr… alles zu finden in den Dia-Shows (die kann man pausieren, wenn man sich ein Stück länger angucken will, und auch vor- und zurückspringen). Fangen wir mit den Handstulpen an, die es unter anderem in einem Design gibt, das mich hat denken lassen, jemand habe U-Boote gestrickt. Aber es ist ein japanisches Design (guckt auch bei den Sets!):

This is where Maria, Johanna, Elisabeth, Marlene, Hildegard, Phantom D, Trixi, Simone, Anja and many, many more let their creativity run wild – of course there are also fancy scarves, hats, wrist warmers and more… open the slide shows and discover the gems (the shows can be paused to have a closer look at a piece and you can also move forwards and backwards). Let’s start with the wrist warmers which, among others, come in a fancy new design that at first had me think someone had knit submarines. But it’s a Japanese design (check out the sets, too!):

Karpfen

Oder seid ihr eher auf Schals aus?

Or would you rather get a scarf?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Oder same, same but different: ein Loop?

Or same, same but different: a loop scarf?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nein, halt! Ein Tuch?

No, wait! A shawl?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielleicht sind vielmehr die Ohren die Problemzone?

Maybe your ears are your problem areas?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gönn dir doch ein fach ein Set!

Why not treat yourself to a set?

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für geruhsame Frühstücke im Advent und an Weihnachten könnt ihr euch in diesem Jahr mit einer unfassbaren Marmeladenauswahl eindecken. Das Foto ist bespielhaft, im Angebot sind 13 8 verschiedene Sorten – und lasst euch von der Anzahl auf den Fotos nicht täuschen: ihr habt Interesse an einem Dutzend Gläsern Quitte-Weißwein? Gebongt! Die Geschmacksrichtungen in der Übersicht (3,50 €):

Are you ready for a laid-back breakfast at Christmas? Choose from an amazing 13 8 kinds of jellies and jams. The photo just shows a fraction of what’s on offer. Need a dozen glasses quince-white wine jelly? No problem! These are the flavors on offer (3,50 €):

  • Pflaume-Rum-Gelee / Plum-Rum Jelly
  • Holunderblütengelee / Elderflower Jelly
  • Orange-Holunderblütengelee / Orange- Elderflower Jelly
  • Himbeermarmelade / Raspberry Jelly
  • Quittengelee / Quince Jelly
  • Quitte-Weißwein-Gelee / Quince-White Wine Jelly
  • Mirabellengelee / Mirabelle Jelly
  • Mirabelle-Weißwein-Gelee / Mirabelle-White Wine Jelly
  • Rhabarber-Vanille-Marmelade / Rhubarb-Vanilla Jam
  • Trauben-Gelee / Grape Jelly
  • Apfel-Zimt-Gelee / Apple-Cinnamon Jelly
  • Ananas-Kürbis-Marmelade / Pineapple-Pumpkin Jam
  • Orangen-Möhren-Ingwer-Marmelade, wird noch geliefert / Orange-Carrot-Ginger Jam

Marmeladen

2021 hatte leider die eine oder andere Katastrophe zu bieten, darunter eine vor unserer Haustür an Ahr, Erft und anderen gewöhnlich gemächlich dahinplätschernden Gewässern. Bekanntermaßen bin ich ja ein Freund von win-win-win-Situation und so gibt es hier gibt es nun die Möglichkeit, ein limited edition Adventsstimmungspaket zur Herstellung hervorragenden Glühweins zu erwerben (Rezept liegt bei, Details der Gestaltung können abweichen) und gleichzeitig die Betroffenen an der Ahr zu unterstützen (25 €) – auch im Direktversand, gerne mit Karte:

Unfortunately, 2021 had a few catastrophes in store for us, one directly at our doorstep on the rivers Ahr, Erft and others usually quietly rippling creeks. As most of you will know I love win-win-win siutations so here you’ll have the chance to purchase a limited edition Christmas Mood package to make your own mulled wine (recipe included, design details may vary) and in doing so support affected people on the river Ahr (25 €) – shipping can be arranged, greeting card can be added:

Glühwein

Damit nicht genug win-win-win Situationen. Schon im letzten Jahr ein Verkaufsschlager: die handgearbeiteten Hausschuhe aus Afghanistan, die auch dieses Mal über die nordkoreanisch-irakisch-meckpommersche Verbindung wieder im Angebot sind (hier dürfen dann alle mal die Daumen drücken, dass dieses einkommenschaffende Projekt weitergehen kann…):

There are more win-win-win situations. They were best sellers last year already (sold out within hours): handmade Afghan slippers, which could again be acquired via the North Korean-Iraqi-Mecklenburg-Western-Pomeranian connection (let me pause to ask you to keep your fingers crossed that somehow this income generating projects will continue…):

AFG2

Der Kollege ist auch kulinarisch noch eingestiegen und bietet selbst gesammelte, sonnengetrocknete Pfifferlinge aus der Heimat an (30g-Beutel zu 5 €). Ich habe euch mal ein Foto der frischen Variante dazugegeben, damit ihr einen Eindruck bekommt. Ein Genuss!

This colleague has extended his commitment and went down delicacy lane: hand-picked and sun-dried chanterelles from Germany (30g bag at 5 €). I have added a picture of what they look like when they’re fresh – I’m telling you chanterelles don’t come any yummier than those from Mecklenburg-Western Pomerania!

pfiff weg

Und nun ist ein „battle“ losgebrochen, denn Zimbabwe konnte es nicht länger auf sich sitzen lassen, dass hier nur nordkoreanisch-irakisch-afghanische Beziehungen gefeiert werden – es gibt  noch ein win-win-win! Zwei in Harare ansässige Künstler wurden unterstützt, die diese schnuckeligen Vögel aus Altmetall (Spatzen und Rotkehlchen) bzw. Steinen herstellen (15 €) – hier abgelichtet die Altmetallvariante in ihrer heimischen Umgebung:

And now there’s even a battle as Zimbabwe is no longer willing to stand by and watch the North Korean-Iraqi-Afghan connections get all the hype – here’s another win-win-win! By purchasing one of these cute birds made from scrap metal (sparrow and robins) or stones (15 €), you support two local artists in Harare, shown below in their natural habitat:

birds2

In kleiner Auflage erschienen, aber hier zu erhalten ist der Eifelkalender „Barweiler Blicke 2022“ im Format 42 x 30cm (15 €) – Entspannung pur:

This is also the place to get the Eifel calendar „Barweiler Blicke [Views] 2022“, 42 x 30cm (15 €) – your daily dose of relaxation:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Würziges gibt es ebenfalls, eingelegten Kürbis (mit Ingwer, Zimt, Pfeffer, Senfsaat, 6,50 €), Rotweinsalz (3,50 €), scharfe Paprikasauce (groß 5,90 €, klein 3,90 €) und Apfelchutney (4,50 € – Lieferung der beiden letzteren steht noch aus):

Need something spicy? There’s pickled pumpkin (with ginger, cinnamon, pepper, mustard seeds, 6,50 €), Red Wine Salt (3,50 €), hot red pepper sauce (large 5,90 €, small 3,90 €) and apple chutney (4,50 € – delivery of the last two items forthcoming):

EingelegterKürbis

Rotweinsalz

Eine große Freude ist es mir, euch die Werke von Creative Su vorzustellen, die Kleidung für Babies und Kleinkinder näht und ihren Etsy-Shop teilweise geplündert hat, um sie für den Basar zu spenden. Viele ihrer Kreationen sind „upcycled“, wie z.B. der Hoody SU4, der mal eine Jogginghose war. Und ganz ehrlich: diese wunderbaren Pumphosen muss man doch alle haben: die dicke aus Fleecestoff für die kalten Winterabende, die hellblaue für Segeltörns, die grüne für Picknicks im Park, die mit den Waldtieren für Spaziergänge im… Wald, natürlich!

It’s my pleasure to introduce you to the work of Creative Su, who creates clothes for babies and toddlers. She has cleared parts of her Etsy shop to donate to the fundraiser. Many of her creations are upcycled, e.g. the adorable hoodie SU4, who used to be jogging pants. And honestly: aren’t these baby knickerbockers to die for? You really need the lot of them: the fleece one for cold winter nights, the light blue one for a sailing cruise, the gren one for picknicks in the park, the one with woodland animals for strolls… in the woods of course!

CreaSu1a

CreaSu2

Für die Kleinen gibt es auch winterliche Ausstattungsstücke, gestrickte von Simone und andere (bei den oberen beiden hat sich ein Fehler eingeschlichen: eher für ältere Kinder ab 10 Jahren):

There are also accessories for the little ones to get through winter alright, the knitwear from Simone and then then some (there’s a mistake on the labelling for the ones on top, they are rather for children 10 yrs of age and older):

KinderAccessories

Es ist mal wieder Zeit für etwas farbenfrohe Deko, finde ich – und in diesem Novembergrau sind das leuchtende Lichtblicke. Hergestellt in einem generationenübergreifenden Projekt waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt (Tannenbäume und Rentiere folgen) und wie man sieht machen sich auch Kraken gut vor heimischer Fichte (Stück 2 €, drei Stück 5 €):

I feel it’s high time for some colorful pieces of decoration – shining rays of hope in these gray November days. They were made in an intergenerational project where everybody was free to explore (Christmas trees and reindeer to follow) and as you can tell, octopus works well with native spruce (2 € a piece, set of 3 for 5 €):

Holzdeko

Bist du bis hierhin gekommen? Darauf erstmal einen Lakritzlikör von Thomas (8,50 €), klares Design mit Fokus auf dem Produkt selbst:

Have you made it this far? Let’s have one of Thomas‘ licorice liqueur (8,50 €) to that – straightforward design, focusing on the prodict as such:

lakritz2

Sollte der Genuss von Alkohol lieber nicht der Grund sein, Sternchen zu sehen, kann man das problemlos mit denen, die Silvia gebastelt hat (2 €):

If you’d rather see stars without the influence of alcohol, you can rely on Silvia’s intricate creations (2 €):

Silvia1

Ganz neu im Angebot habe ich in diesem Jahr Schmuck-Kreationen von Marlene. Und nun zum Bildungsauftrag dieses Blogs: „koru“ ist Finnisch für Schmuck. „Schmuck“ wollte ich nicht nehmen… käme für das englischsprachhige Publikum nicht so gut (ein schmuck ist ein Depp):

This year features jewelry for the first time! And now for the educational part of this blog: „koru“ is Finnish for jewelry. I felt my English-speaking audience would cringe at the German „Schmuck“… Have a look at Marlene’s creations:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Jetzt müsst ihr stark sein, denn es gibt ganz viel Süßes… Widerstand zwecklos! Fangen wir mit den Pralinen an, die dieses Jahr in gemischten Beuteln zu 160g kommen (8 €):

You’ve got to be brave now, because there’s tons of sweets coming up… resistance is useless! Let’s start with the chocolates that come in mixed bags of 160g (8 €):

Pralinen

Wie wäre es denn mit flüssigen Süßwaren? Ich hätte da Quittensaft ca. 330 ml, macht sich fantastisch als Schorle (4,50 €):

How about liquid candy? There’s quince juice for you, excellent as quince spritzer (4,50 €):

Quittensaft

Wenn ihr Vanilleeis vorrätig habt, kann ich euch nur diesen Rumtopf ans Herz legen, 5 años sozusagen, im Keller vom alten Seemann Klaus gereift (6,50 €):

If you have vanilla ice-cream at hand, don’t think twice about these fruit in rum, 5 años so to speak, matured in the basement of Klaus, the sailor (6,50 €):

Rumtopf

Und zum guten Schluss: das famose Spritzgebäck (6,50 €) 🙂

And finally: the famous cookies (6,50 €) 🙂

Plätzchen

Jetzt gilt’s: nicht zögern! Bestellungen werden ab sofort entgegen genommen und nicht vergessen, wat fott es, es fott, also auf keinen Fall zögern: über einen Kommentar hier, per Mail, per Nachricht über die ggf. bekannten Kanäle. Ich bin bereit!

The game is on! Orders can be placed as of this moment and don’t forget §4 of the Cologne Constitution: „what’s gone is gone!“ So do not hesitate: order via a comment here, via mail, via message on any of the channels you are aware of. I’m ready to take your orders!

Barbara

P.S.:

Versand innerhalb Deutschlands je nach Menge als Großbrief (1,55 €), Maxibrief (2,70 €), Päckchen (4 €)… auch Pakete möglich 🙂

International shipping options… best buy is a small package of up to 2kg:

  • 9 € within the EU
  • 13 € for Switzerland and UK
  • 16 € worldwide (plus another 16 for airmail)

Packages also of up to 2 kg but very limited in height, possibly for some smaller knitwear, cards and a Creative Su design?:

  • 5 € within the EU
  • 9 € worldwide (plus another 16 for airmail)

Packages of up to 5 kg:

  • 16 € within the EU (great buy!)