„I now declare this bazaar open!“

hohoho
Das erste Adventswochenende naht, doch verzagt nicht: auch in diesem Jahr gibt es hier wieder einen Fundraiser für das Elisabeth-Hospiz in Lohmar, wo ihr euch frühzeitig mit Geschenken ausstatten könnt. Es ist ein kleiner Online-Basar geworden, denn in diesem Jahr hatte ich zwei sehr aktive Helfer:

The first weekend in advent is near but don’t despair: this year, too – is it the 5th year now? – I have prepared a fundraiser for the Elisabeth Hospice in Lohmar, so you have the chance of getting presents early and avoid holiday mayhem. It turned into a little online bazaar as I had two very active helpers this year:

ullaDas ist Ulla. Wir kennen uns seit 1997, teilen die Liebe zu Katzen, Handarbeiten und ausgiebigen Tratschrunden bei gutem Essen und sehen uns viel zu selten. Ulla hat wie eine Wahnsinnige gestrickt und hat Pulswärmer im Angebot. Die kosten 15 Euro pro Paar – bis auf das in Erdtönen rechts… die Wolle ist aus einer tollen Merino-Seide Mischung und Fair trade (Manos del Uruguay). Und kostet 20 Euro.

This is Ulla. Our friendship goes back to 1997 and is built on the shared love of cats, crafting and long hours spent talking over good food. We don’t meet nearly often enough these days. Ulla knitted like a madwoman to make all these wristlets below. They are 15 Euros a pair – except for the one in earth tones to the right… the wool is a fantastic merino-silk mix and fair trade (Manos del Uruguay). So these go for 20 Euros.

stulpen

christaUnd hier haben wir Christa. Christa kennt mich seit 1975, meine Erinnerung setzt etwas später ein 🙂 Wir haben zu Weihnachten schon seit einigen Jahren immer ihre Pralinen genießen dürfen und nun hat sie sie in rauhen Mengen für den Fundraiser hergestellt. Die Beutel sind für 6,50 Euro pro Stück zu haben.

And this is Christa. Christa has known me since 1975 – my memory sets in somewhat later 🙂 We’ve been treated to her pralines for a few Christmases already and now she has made them in large quantities for this fundraiser. The bags are priced at 6,50 Euros.

pralinen

Und nun zu meinen Angeboten. Es war kreativ gesehen ein maues Jahr, so dass ich irgendwann gedacht habe, es wird ein bisschen hiervon, ein bisschen davon. Jetzt sind es dann doch drei ziemlich ausgedehnte Projekte geworden. Für das erste sollte man sich folgende Erkenntnis vor Augen halten:

And now on to my creations. It’s been a rough year crafting-wise so that at some point I thought I’ll just have a little bit of this and a little bit of that. In the end, I finished three rather large projects. For the first one, you should be aware of this insight:

Write her a love letter. It's unlikely that she'll find WhatsApp messages on the attic 40 years from now!

Write her a love letter. It’s unlikely that she’ll find WhatsApp messages on the attic 40 years from now!

Ihr ahnt es: hier sind handgemachte Weihnachtskarten zu erstehen – auch die findet man nach vielen Jahren noch wieder! Folgende Motive kommen in der Kombi mit je einer Lindor-Kugel und kosten pro Stück 3,90 Euro (die Zahlen auf den einzelnen Fotos geben an, wie viele Exemplare zum Verkauf stehen):

You’ve guessed it: my first project is handmade Christmas cards – which you’ll also be able to find on the attic many years later! The following motives are accompanied by a Lindor praline each and are priced at 3.90 Euros (the numbers on the respective cards show how many of them are available):

karten

Für Freunde edler Papiere und japanischer Faltkunst oder auch Japan-Fans im allgemeinen gibt es noch zwei höherpreisige Karten (à 8 Euro):

For those among you who appreciate precious papers and origami or Japan fans in general there are two upscale cards (8 Euros each):

japan2

japan1

Dazu warten diese Herrschaften auf neue Freunde – das Design wurde mir freundlicherweise von Lori Whitlock für diesen Fundraiser zur Verfügung gestellt. Sie sind entweder leer (4,80 Euro) oder mit leckerem, weihnachtlichen Tee gefüllt (7,90 Euro) zu bekommen. Das in Zusammenarbeit mit dem Teehaus Weinberg in Poppelsdorf, das immer den Besuch lohnt:

Then there are these guys waiting for new friends – with the help of Lori Whitlock, who generously donated this design to the cause. You can purchase them empty (4,80 Euros) or filled with delicious Christmas teas (supported by Teahouse Weinberg in Poppelsdorf, my neighborhood, which is always worth a visit) for 7.90 Euros:

santas

Und dann… gibt es wieder Türkränze. In diesem Jahr sind sie aus Stoff, in verschiedenen Designs und besonders geeignet als Geschenk per Postversand, denn man kann sie ganz platt drücken und sie müssen dann vom Empfänger nur noch etwas aufgeflufft werden. Für 15 Euro (bzw. 20 Euro für den beleuchteten) habt ihr die Wahl:

And then… there’s Christmas wreaths again. This year they are made from fabric of different designs and the best part: they are cheap to mail – very flat, the addressee only needs to fluff them up a little and they’ll be fine. Make your choice (15 Euros – the one with lights at 20 Euros):

Design Kalmar ...da ich den Stoff im Sommer aus Kalmar mitgebracht habe ... as I brought the fabric from Kalmar this summer

Design Kalmar
…da ich den Stoff im Sommer aus Kalmar mitgebracht habe
… as I brought the fabric from Kalmar this summer

Design Burma ... der Stoff ist aus Burma ... the fabric is Burmese

Design Burma
… der Stoff ist aus Burma
… the fabric is Burmese

Design Congo-Haitian Fusion ... Stoff aus der Demokratischen Republik Kongo, Stern aus Haiti ... fabric from the Democratic Republic Congo, star from Haiti

Congo-Haitian Fusion
… Stoff aus der Demokratischen Republik Kongo, Stern aus Haiti
… fabric from the Democratic Republic Congo, star from Haiti

Design Tannenbaum ... der Klassiker ... the classic

Design Tannenbaum
… der Klassiker
… the classic

Na? Ist da was für euch dabei?? Ich freue mich auf Kontaktaufnahme jedweder Art: Mail, Kommentar, Anruf, persönliches Erscheinen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Bis bald!

Well? Do you find something to your liking? I’m looking forward to you getting in touch via mail, comment, call or in person. First come, first serve. Take care!

Barbara

8 Kommentare zu “„I now declare this bazaar open!“

  1. Liebe Barbara, ich interessiere mich für ein Paar rote Pulswärmer – ganz links oder ganz rechts – ich kann nicht gut sehen, welche eher Richtung Bordeauxrot gehen.

    Liebe Grüße Jeannette

    Gefällt mir

  2. Liebe Barbara, ich möchte gerne die schöne Karte mit den Vögelchen erstehen, von der es – hoffentlich immer noch – 1 gibt. Es sieht übrigens alles toll aus, was ihr da gebastelt, gestrickt und praliniert(?) habt. LG Rosa

    Gefällt mir

  3. Liebe Barbara,
    Ihr verdient einen Preis! Bevor Rosa mir nochmal zuvorkommt, möchte ich auch gleich folgende Bestellung aufgeben: 3x Pralinen, 2x die Karte „Merry Christmas“, 1x den Schneemann, 1x die Christbaumkugel, 1x den Mützenpinguin.
    Einen guten Start in die Weihnachtszeit an alle und fröhliches Basar-Shopping!
    LG
    Claudia

    Gefällt mir

  4. Liebe Babsi,
    ich würde den Türkranz KLassik nehmen und meine Schwester den Türkranz mit der Lichterkette (ich denke, die ist mit Batterie und nicht für die Steckdose…). Lieber Gruß, Micha

    Gefällt mir

  5. je suis, une fois encore admirative de votre engagement ( toutes les amies) et de vos talents!!!! Tout est beau et utile. Pour ma part, je cèderai d’abord à la gourmandise et commanderai des pralines. Puis, comme j’aime écrire à ceux que j’aime, je prendrai des cartes. Je règlerai ceci de vive voix avec toi chère et fidèle Barbara!! Toujours fidèle au cours de français nous en parlerons donc mardi prochain!!!

    Gefällt mir

  6. Liebe Barbara, das sind echt schöne Arbeiten. Vielen Dank fürs Teilen dieser Seite. Da ich sehr „haptisch unterwegs“ bin werde ich dich spätestens Ende nächster Woche in deinem Büro besuchen und schauen, ob ich noch ein bis zwei Weihnachtskärtchen abstauben kann; oder ob schon zu viele frühere Vögel „gemahlt“ haben. Viele Grüße, Katharina.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s