Sommer / Summer 2012


Man hat ja gelernt, seine Ansprüche zurückzuschrauben in diesen neumodischen deutschen Sommern. Aber gestern war ein Sommertag. Punkt.

I think we have learned to dampen our expectations when it comes to these strange new summers in Germany. But yesterday, it was summer. Period.

Erst ein bisschen genüssliche Gartenarbeit vor dem Besuch bei einer Freundin…

Start out with some enjoyable gardening before you move on to see a friend…

… bevor das obligatorische Barbecue gestartet wird…

… before the barbecue gets going…

… um dann mit Vattern weiter zu ziehen auf den Dorfberg, um den Sonnenuntergang zu beobachten (den Gedanken hatten aber nicht nur wir)…

… to then take Dad to the village’s hill to watch the sun set (a thought a few more people had)…

… und dann zur Krönung bei Kerzenlicht im Garten zu sitzen und auf den Tanz der Glühwürmchen zu warten (der auch kam, pünktlich ab halb elf). Ich will mehr davon.

… and then sit in the garden by candlelight and wait for the dance of the fireflies (which did take place right on time from 10:30 onwards). I want more of this.

Barbara

2 Kommentare zu “Sommer / Summer 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s